Was ist Cardano (ADA)?

Cardano ist ein Allzweck-Blockchain-Projekt für Proof of Stake (PoS). Cardano ist bekannt als Blockchain der dritten Generation. Man hat sich daran gemacht, die allgemeinen Skalierbarkeitsprobleme zu lösen, von denen die meisten Blockchains der zweiten Generation, wie Ethereum und dessen ständig steigenden Gasgebühren, betroffen sind . 

Cardanos Entwicklung wird durch eine strenge wissenschaftliche Philosophie definiert und durch reichlich akademische Forschung und Peer-Review begleitet. 

Das Cardano-Projekt hat eine detaillierte Entwicklungs-Roadmap zusammengestellt, die aus fünf Schritten besteht: 

  • Phase 1 – Byron: Das Netzwerk wird mit grundlegenden Funktionen (Übertragung von ADA) live geschaltet.
  • Phase 2 – Shelley: Es werden Schritte zur Dezentralisierung mit von der Community geführten Knotenpunkten unternommen.
  • Phase 3 – Goguen: Intelligente Verträge werden im Netzwerk aktiviert.
  • Phase 4 – Basho: Sidechains werden eingeführt, um die Skalierbarkeit und Interoperabilität zu verbessern.
  • Phase 5 – Voltaire: Die Verwaltung und Selbstfinanzierung machen ADA vollständig dezentral.

Jede Phase der Cardano-Roadmap ermöglicht einen integralen Bestandteil des endgültigen Netzwerks. Nach Fertigstellung wird das Netzwerk vollständig dezentralisiert sein, von ADA-Inhabern verwaltet und durch einen Teil seiner eigenen kleinen Transaktionsgebühren finanziert.

Wie funktioniert Cardano?

Cardano wird als Blockchain der dritten Generation angesehen. Cardano (ADA) wurde im Wesentlichen entwickelt, um die Skalierungsprobleme zu lösen, die normalerweise sowohl mit der ersten Generation (Bitcoin) als auch mit der zweiten Generation (Ethereum) verbunden sind. Cardano erweist sich als ständige Quelle für Innovationen. 

Während Blockchains der vorherigen Generationen aufgrund bestimmter Einschränkungen in ihrem Design zu hohen Transaktionsgebühren und niedrigen TPS (Transaktionen pro Sekunde) neigen, wurde Cardano von Grund auf neu entwickelt um eine wirklich dezentrale, mit niedrigen Gebühren operierende , PoS-Netzwerklösung (High-TPS Proof of Stake) zu haben. 

cardanoCardano Kalkulator

Den Preis berechnen

Cardano zielt darauf ab, die Geschwindigkeit und die Gesamtfähigkeit seines Netzwerks auf verschiedene Weise zu verbessern. An vorderster Front steht das ADA-eigene PoS-Konsensprotokoll (Proof of Stake) mit dem Namen Ouroboros. Ouroboros wurde unter dem Gesichtspunkt der Effizienz entwickelt und reduziert die Energiekosten des Netzwerks erheblich.  Insbesondere im Vergleich zu einem PoW-Mechanismus (Proof of Work), ohne Einbußen bei der Sicherheit hinzunehmen. 

Die bevorstehende Layer-2-Lösung für das Cardano-Projekt heißt Hydra. Hydra wurde entwickelt, um eine theoretisch unendliche Skalierbarkeit zu ermöglichen. Es ermöglicht eine Steigerung der  Datenrate, wenn ein neuer Knoten (Node) dem Netzwerk beitritt. 

Cardano bietet außerdem eine weitere einzigartige Funktion: Den Hard Fork Combinator. Im Wesentlichen ermöglicht diese Innovation dem Netzwerk, sich ohne echte Unterbrechung der Blockchain zu verzweigen. Dies wurde mit dem jüngsten Shelley-Phasen-Update auf die Probe gestellt und funktionierte einwandfrei. 

Wer sind die Gründer von Cardano?

Cardano (ADA) wurde von Charles Hoskinson, einem der Mitbegründer des Ethereum-Netzwerks, gegründet. Er ist der CEO von IOHK, die das Cardano-Projekt entwickeln. 

Hoskinson beschäftigte sich erstmals 2011 mit Kryptowährungen, als er mit dem Mining und Handel begann. Sein erster beruflicher Schritt in die Welt der Kryptowährung war im Jahr 2013, als er einen Bildungskurs über Bitcoin entwickelte, der von über 80.000 Studenten genutzt wurde. 

Nachdem Hoskinson bei der frühen Entwicklung von Ethereum und der Gründung der Ethereum Foundation geholfen hatte, ging er  um seine eigene Vision einer Blockchain der „dritten Generation“ zu verfolgen. Nachdem die Skalierungsengpässe bei herkömmlichen Blockchains unübersehbar waren, wurde das Cardano-Projekt 2015 gegründet, um eine neue Ära der Blockchain einzuleiten. 

Was macht Cardano einzigartig?

Eine Sache, die Cardano ziemlich einzigartig macht, ist die Tatsache, dass es eine der größten Blockchains ist, die einen PoS-Konsensmechanismus (Proof of Stake) erfolgreich einsetzt. PoS ist ein weitaus weniger energieintensiver Mechanismus als der von Bitcoin verwendete Proof of Work (PoW) Algorithmus. 

Ethereum ist dabei, ein Upgrade auf PoS durchzuführen, da es die inhärenten Vorteile anderer Projekte miterlebt hat. Der Übergang von Ethereum wird jedoch über einen langen Zeitraum stattfinden und könnte in jedem Stadium auf Schwierigkeiten stoßen. Cardano betreibt bereits ein vollwertiges PoS-Netzwerk. 

Die Entwickler von Cardano sind stolz darauf,  dass alle  entwickelten Technologie einem strengen Prozess der Peer-Review-Forschung unterzogen werden, sodass jede einzelne Idee, die sich auf das Netzwerk bezieht, in Frage gestellt werden kann bevor sie festgelegt wird. Dieses Maß an akademischer Genauigkeit hilft der Cardano-Blockchain sowohl in ihrer Widerstandsfähigkeit als auch in ihrer Stabilität und stellt sicher, dass viele mögliche zukünftige Probleme identifiziert werden, bevor sie jemals zu einem echten Problem werden. 

Was gibt Cardano (ADA) Wert?

ADA ist das native Token des Cardano-Netzwerks, benannt nach dem Mathematiker des 19. Jahrhunderts Ada Lovelace. 57,6% des gesamten ADA-Angebots wurde an Anleger im Rahmen eines Initial Coin Offering (ICO) verteilt, bei dem Cardano 62,2 Mio. USD einsammelte.

Der ADA-Token ist sowohl eine digitale Währung als auch eine Grundlage, um Transaktionen im Cardano-Netzwerk durchzuführen. Genauso wie Sie Ether / ETH benötigen, um Transaktionen im Ethereum-Netzwerk durchzuführen.

ADA-Inhaber sind auch buchstäblich am Cardano-Netzwerk beteiligt. Die ADA-Token können in Einsatzpools verwendet werden, um Einsatzprämien zu verdienen. In Zukunft wird die Richtung des Netzwerks vollständig von ADA-Inhabern bestimmt, die ihren Einsatz verwenden, um über Entwicklungsentscheidungen abzustimmen. 

ada 1
Cardano ada
0 0%

Wie viele Cardano (ADA) Token sind im Umlauf?

Es wird immer nur ein maximales Angebot von 45 Milliarden ADA geben. 

Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt das derzeit im Umlauf befindliche Angebot an Cardano (ADA) rund 31 Milliarden. Zwischen September 2015 und Januar 2017 veranstaltete IOHK fünf separate öffentliche Verkaufsrunden, in denen interessierte Anleger ADA-Token erhalten und die frühe Entwicklung unterstützen konnten. 

Nach dem Start des Netzwerks wurden IOHK schätzungsweise 2,5 Milliarden ADA zugewiesen, während EMURGO, ein internationales Blockchain-Entwicklungsunternehmen, weitere 2,1 Milliarden ADA für ihre Arbeit an der frühen Entwicklung des Cardano-Protokolls erhielt. Zusätzlich wurden 648 Millionen ADA an die Cardano Foundation zur Förderung der Plattform und zur Förderung der Adoption vergeben. 

Unterm Strich gingen rund 16% des zirkulierenden Angebots von ADA an die Gründer des Projekts und die restlichen 84% wurden unter den Investoren aufgeteilt. 

Wie ist das Cardano-Netzwerk gesichert?

Cardano wird durch ein speziell entwickeltes Proof of Stake (PoS) Protokoll namens Ouroboros gesichert. 

Ouroboros wird als eine Mischung aus innovativer Technologie und mathematisch authentifizierten Mechanismen beschrieben und verfügt über eine Prise Verhaltenspsychologie und Wirtschaftsphilosophie. Das Hauptziel von Ouroboros ist ein nachhaltiges und ethisches Wachstum mit geringen bis keinen Auswirkungen auf die Umwelt. 

Das Cardano-Projekt hat festgestellt, dass Ouroboros die Sicherheit von PoW-Konsensmechanismen (Proof of Work) verbessert und gleichzeitig weit weniger Energie verbraucht als zum Beispiel Bitcoin. Im Vergleich zu Bitcoin ist man 4x energieeffizienter. 

Um die aktive Teilnahme aller Knotenpunkte (Nodes) im Netzwerk sicherzustellen, wurde ein Anreizmechanismus direkt in das Design von Cardano integriert. Teilnehmer des Netzwerks werden regelmäßig mit ADA für ihr Engagement belohnt. 

Wie wird Cardano verwendet?

Cardanos native ADA-Token kann als Wertübertragung verwendet werden. Ähnlich wie Bargeld derzeit verwendet wird. Während viele Kryptowährungen diese Funktion bieten können, hat ADA auch andere Verwendungszwecke in sein Design integriert. 

Ein zentrales Merkmal des Cardano-Projekts ist das PoS-Konsensprotokoll (Proof of Stake), bei dem ADA auf der Cardano-Blockchain eingesetzt wird, um Transaktionen zu überprüfen. Diejenigen, die ihre ADA auf der Blockchain aufbewahren, erhalten Belohnungen für ihre Teilnahme. Meistens in Form von mehr ADA. Dieses Staking-Protokoll gewährleistet eine aktive Teilnahme und Verfügbarkeit und trägt gleichzeitig zur Aufrechterhaltung der Sicherheit in der gesamten Blockchain bei. 

Eine weitere Verwendung von ADA im Cardano-Netzwerk ist die Abstimmung und Verwaltung. Cardano hat im Gegensatz zu anderen Blockchain-Projekten keine Miner, um seine zukünftige Entwicklung zu bestimmen. Diese Pflicht liegt  bei den ADA-Stakers. Wenn eine neue Änderung oder Verbesserung der Netzwerkfunktionalität vorgeschlagen wird, verwenden ADA-Inhaber ihre Token, um über diese Vorschläge abzustimmen. Dies wird schließlich dazu beitragen, dass Cardano zu einem vollständig dezentralen Projekt wird, das von denjenigen geleitet wird, die in das Projekt investieren. 

Mit dem Start von Phase 3 (Goguen) wird der ADA-Token auch zur Stromversorgung der verschiedenen Smart-Verträge verwendet, die in der Cardano-Blockchain aktiviert werden. Entwickler werden ADA verwenden, um diese intelligenten Verträge zu erstellen und zu betreiben und Anwendungen (dApps) zu dezentralisieren. 

Wie wähle ich eine Cardano-Wallet aus?

Da Cardano (ADA) eine bekannte Kryptowährung ist, wird sie von vielen Wallets unterstützt. Sowohl von Software- als auch von Hardware-Varianten. Es gibt mehr als genug Optionen, aus denen Benutzer auswählen können, und jeder Benutzer muss sich basierend auf seinen spezifischen Anforderungen entscheiden welche Wallet die richtige ist. 

Kriptomat bietet eine sichere Speicherlösung, mit der Sie Ihre ADA-Token problemlos speichern und handeln können. Das Speichern Ihrer ADA mit Kriptomat bietet Ihnen Sicherheit auf Unternehmensebene und benutzerfreundliche Funktionen. 

Der Kauf und Verkauf von ADA-Token oder der Austausch gegen eine andere Kryptowährung erfolgt in wenigen Augenblicken, wenn Sie diese auf unserer Plattform lagern. 

Das Fazit

Cardano ist ein innovatives und einzigartiges Projekt, das darauf abzielt, eine neue Form der Blockchain-Infrastruktur bereitzustellen, die die Vorteile vieler innovativer technologischer und mathematischer Konzepte kombiniert. 

Dieses Blockchain-Projekt der dritten Generation hat das Potenzial, eine dominierende Plattform für intelligente Verträge in der Branche zu werden. Aber es hat noch viel von seiner Entwicklung vor sich. 

Ein wirklich ehrgeiziges Projekt, bei dem nur die Zeit zeigen kann, welche dauerhaften Auswirkungen Cardano auf die Kryptowelt und die reale Welt haben wird. Aber die Zukunft sieht definitiv rosig aus. 

Cardano-FAQ

Wie kaufe ich Cardano (ADA)?

Der Kauf von Cardano (ADA) ist so einfach, dass Sie einfach nur unseren Leitfaden zum Cardano kaufen besuchen müssen. 

Wie verkaufe ich Cardano (ADA)?

Wenn Sie ADA bereits besitzen und in einer Kriptomat-Geldbörse aufbewahren, können Sie es einfach verkaufen, indem Sie über die Benutzeroberfläche navigieren und die gewünschte Zahlungsoption auswählen.

Cardano Preis?

Der aktuelle Cardano Kurs ist loading EUR.

Das 24-Stunden-Handelsvolumen von ADA ist loading EUR. ADA ist derzeit auf Platz aller Kryptowährungen nach Gesamtmarktkapitalisierung, mit einer Marktkapitalisierung von loading EUR. Es hat ein zirkulierendes Angebot von loading ADA. 

Melden Sie sich jetzt an, um Ihre Reise in die Welt der ADA und Kryptowährungen mit Kriptomat zu beginnen!

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, unser Kundensupport-Team zu kontaktieren. Wir sind immer für Sie da!