Was ist Dai?

Dai ist die erste dezentralisierte, mit Sicherheiten unterlegte stabile Kryptowährung. 

DAI ist ein ERC-20-Token, der versucht, einen stabilen 1:1-Wert mit dem US-Dollar aufrechtzuerhalten, indem er andere Krypto-Vermögenswerte in Smart Contracts bindet.

Im Gegensatz zu anderen Stablecoins, die von einer zentralen Behörde ausgegeben und kontrolliert werden, ist DAI der native Token des Maker-Protokolls – ein dezentrales, autonomes Ökosystem von Smart Contracts, das auf der Ethereum-Blockchain läuft.

Besicherte Kredite bieten einem Kreditgeber die Möglichkeit, einen Kredit zu sichern, indem er die in seinem Besitz befindlichen Vermögenswerte abschließt.

Traditionell haben diese Darlehen niedrigere Zinssätze als ungesicherte Darlehen, da die gesperrten Vermögenswerte verwertet werden können, um einen Teil des Darlehens zu erfüllen.

Wie funktioniert Dai?

DAI ist eine Schlüsselkomponente im Konzept der Besicherten Schuldenpositionen (Collateralized Debt Positions oder CDP).

CDPs sind die intelligenten Verträge des Maker-Protokolls, in denen die Nutzer ihre Vermögenswerte (ETH, BAT, etc.) einschließen und DAI generieren können.

Man kann sich CDPs gut als sichere Tresore vorstellen, in denen man Sicherheiten hinterlegen und gleichzeitig liquides, stabiles Krypto-Cash erhalten kann.

Aufgrund der Volatilität der besicherten Vermögenswerte sind DAI häufig überbesichert, um eine Liquidation zu verhindern.

So müssen Nutzer beispielsweise ETH im Wert von 200 Dollar einzahlen, um 100 Dollar DAI freizuschalten, was eine Art Volatilitätspuffer bietet. Wenn der ETH-Kurs um 25 % fällt, sind die 100 Dollar DAI immer noch sicher durch 150 Dollar ETH gedeckt.

Um ihre besicherten Vermögenswerte zurückzuerhalten, müssen die Nutzer die ausgeliehenen DAI zusammen mit einer zusätzlichen Gebühr zurückgeben.

Wer sind die Begründer von Dai? (Geschichte von Dai)? 

Die Maker Foundation und später DAI wurde 2014 vom Entwickler Rune Christensen gegründet.

Das Maker-Protokoll ist ein Open-Source-Projekt, das als dezentralisierte Antwort auf die umstrittenen zentralisierten Stablecoin-Protokolle der damaligen Zeit entwickelt wurde.

Im Jahr 2017 startete DAI offiziell auf dem Maker-Protokoll. DAI wurde entwickelt, um ein nichtflüchtiges, stabiles und sicheres Kreditinstrument für Unternehmen und Privatpersonen zu schaffen, ohne die Dezentralisierung zu gefährden.

Seit dem Start des Maker-Protokolls hat die Maker Foundation alle Befugnisse auf der Plattform an die MakerDAO abgegeben, eine dezentralisierte, autonome Organisation, die nun das gesamte Maker-Protokoll verwaltet. 

Was macht Dai einzigartig?

DAI gehört zu einer neuen Art von Kryptowährungen – den Stablecoins. 

Die Vorteile von Stablecoins liegen, wie der Name schon vermuten lässt, in ihrer Fähigkeit, in einem ansonsten volatilen Markt einen stabilen Wert zu bieten. 

Die Aufrechterhaltung der Preisstabilität wird üblicherweise durch den Einsatz großer, zentralisierter Einheiten angegangen – das Maker-Protokoll jedoch betreibt DAI auf völlig dezentrale Weise und überlässt sogar die Verwaltung des Protokolls einem verteilten Netzwerk von Nutzern, die die MakerDAO bilden.

Damit die autonomen Prozesse ordnungsgemäß funktionieren, benötigt das Maker-Protokoll jederzeit Echtzeit-Informationen, die in das System eingespeist werden, um jederzeit eine ordnungsgemäße Besicherung in den automatisierten CDPs zu ermöglichen.

daiDai Kalkulator

Den Preis berechnen

Was gibt dem Dai Wert?

Das Angebot an DAI basiert ausschließlich auf der Nachfrage. Wenn ein Nutzer ETH oder einen anderen unterstützten ERC20-Token auf der Marktplattform hinterlegt, um ihn als Sicherheit zu verwenden, werden DAI erstellt und schließlich an den Nutzer mit einem Sicherheiten-zu-Kredit-Verhältnis von 66 % verliehen, was das Gesamtangebot an DAI erhöht. Daraus leitet sich in erster Linie der Wert von DAI ab.

Wie viele Dai (DAI) Token sind im Umlauf?

Der derzeitige Bestand der DAI ist loading.

Im Gegensatz zu zentralisierten Stablecoins – die von einem privaten Unternehmen, nach dessen eigenen Richtlinien geprägt werden – können neue DAI-Token von jedem Nutzer durch Nutzung der CDP-Funktion des Maker-Protokolls geprägt werden.

Maker läuft auf der Ethereum-Blockchain und ist die Software, die das Angebot von DAI kontrolliert. Um die stabile Preisbindung an den US-Dollar aufrechtzuerhalten, ist das Maker-Protokoll hart kodiert, um sicherzustellen, dass jeder existierende DAI-Token durch die richtige Menge anderer Kryptowährungen besichert ist.

Es gibt keine Obergrenze für das Gesamtangebot an DAI – das Angebot ist ständig im Fluss und ändert sich je nachdem, wie viele Sicherheiten zu einem bestimmten Zeitpunkt in jedem CDP im Netz gespeichert sind.

Sonstige technische Daten

Um das System so sicher wie möglich zu machen – und die Risiken potenziell katastrophaler Ereignisse zu mindern – haben die Maker-Entwickler eine Funktion eingebaut, die als Emergency Shutdown Process (Prozess der Notabschaltung) bekannt ist.

Der Notabschaltungsprozess kann von einer ausgewählten Gruppe vertrauenswürdiger Personen ausgelöst werden, die im Besitz der globalen Abwicklungsschlüssel sind. Jeder dieser Unterzeichner muss die Aktion zur Auslösung des Prozesses genehmigen.

Wenn dieser Prozess jemals ausgelöst wird, friert das gesamte Maker-Protokoll ein. Die Inhaber von DAI können diese in ihre ursprünglichen besicherten Vermögenswerte umtauschen, bevor das gesamte Protokoll abgebaut wird.

Wie ist das Dai-Netzwerk abgesichert?

DAI ist ein Ethereum-basierter ERC-20 Token, was bedeutet, dass der Ethereum Ethash Algorithmus ihn absichert.

DAI folgt den Regeln, die von der MakerDAO festgelegt wurden. MakerDAO ist eine dezentralisierte, autonome Organisation internationaler Teilnehmer, die vollständig für die Verwaltung des gesamten Maker-Protokolls (und in der Folge für DAI) verantwortlich sind.

Wie man Dai verwendet

DAI ist nicht nur eine sichere, stabile Zahlungsmethode, sondern bietet Krypto-Händlern auch ein leistungsfähiges Instrument zur Minimierung ihres Risikos. Während der Zeiten extremer Volatilität, die in gewisser Weise zum Synonym für den Kryptowährungsmarkt geworden sind, können Nutzer einige oder alle ihre Gelder in DAI investieren, um Verluste zu minimieren.

DAI bietet den Nutzern auch die Möglichkeit, auf besicherte Kredite zuzugreifen, und zwar auf eine Art und Weise, die viele Vorteile gegenüber bestehenden Optionen bietet. Ohne irgendeine Art von Genehmigung von Gläubigern zu benötigen, können DAI-Nutzer einfach ihre digitalen Vermögenswerte als Sicherheiten hinterlegen und erhalten DAI, die sie verwenden können, um alles zu kaufen (sogar mehr Kryptowährung).

Wie wählt man eine Dai-Wallet aus?

Für welche Art von Dai (DAI) Brieftasche Sie sich entscheiden, hängt wahrscheinlich davon ab, wofür Sie sie verwenden wollen und wie viel Sie speichern wollen.

Hardware-Wallets oder kalte Brieftaschen bieten die sicherste Option mit Offline-Speicher und Backup. Beide Ledger und Trezor Hardware-Wallets bieten Speicherlösungen für DAI. Hardware-Wallets können ein bisschen mehr von einer Lernkurve beinhalten und sind eine teurere Option, jedoch. Als solche, sie können besser geeignet sein, um größere Mengen von DAI für mehr erfahrene Benutzer zu speichern.

Software Wallets sind eine alternative Option, sind kostenlos und einfacher zu verwenden. Diese können als Smartphone oder Desktop Apps heruntergeladen werden und können verwahrungspflichtig oder nicht verwahrungspflichtig sein. Bei Depotbrieftaschen werden die privaten Schlüssel in Ihrem Namen vom Dienstanbieter verwaltet und gesichert. Brieftaschen ohne Verwahrung verwenden sichere Elemente auf Ihrem Gerät, um die privaten Schlüssel zu speichern. Sie sind zwar praktisch, gelten jedoch als weniger sicher im Vergleich zu Hardware-Wallets und eignen sich möglicherweise besser für kleinere Mengen von DAI oder für Anfänger.

Online-Geldbörsen oder Web-Geldbörsen sind ebenfalls kostenlos und benutzerfreundlich und können über einen Webbrowser von mehreren Geräten aus aufgerufen werden. Sie gelten als Hot Wallets und können jedoch weniger sicher sein als Hardware- oder Softwarealternativen. Da Sie wahrscheinlich der Plattform ihre DAI anvertrauen, sollten Sie einen seriösen Dienst in Bezug auf Sicherheit und Verwahrung auswählen. Diese Online Wallets eignen sich am besten für kleinere Beträge oder für erfahrene Händler.

Kriptomat bietet eine sichere Speicherlösung, mit der Sie Ihre Dai (DAI)-Token problemlos speichern und handeln können. Das Speichern Ihres Dai mit Kriptomat bietet Ihnen Sicherheit auf Unternehmensebene und benutzerfreundliche Funktionen.

Kauf und Verkauf von DAI oder der Austausch gegen eine andere Kryptowährung erfolgt in wenigen Augenblicken, wenn Sie unsere sichere Plattform als Aufbewahrungslösung wählen.

Dai (DAI) Verwaltung

DAI, als der native Stabletoken des Maker-Protokolls, wird von den Inhabern des Maker (MKR) verwaltet.

Durch sein MakerDAO-System findet die Dai/Maker-Governance sowohl auf der Chain als auch außerhalb der Chain statt. MKR-Token-Inhaber stimmen über Vorschläge ab, indem sie das On-Chain-Governance-System des Maker-Protokolls nutzen. 

Dieses System bietet zwei verschiedene Arten von Abstimmungen: Regierungsumfragen und Exekutivabstimmungen. Jeder MKR-Token-Inhaber kann an diesen Abstimmungen teilnehmen, um die Zukunft des Protokolls mitzugestalten.

MKR-Stakeholder sind auch in der Lage, Abstimmungen außerhalb der Chain durchzuführen, indem sie sich mit der Gemeinschaft in Foren und öffentlichen Verwaltung-Webcalls austauschen.

Dai Token FAQ

Ist 1 DAI immer genau 1 USD wert?

Nicht zu jeder Zeit. DAI ist kein fest gebundener Stablecoin, daher kann sein Wert leicht schwanken. DAI unterhält eine frei schwankende Bindung, die in der Lage ist, die geringe Volatilität des USD auszugleichen.

Was passiert mit MakerDAO nach einer Notabschaltung?

Nachdem eine Notabschaltung ausgelöst wurde, findet der Prozess der Rücknahme der Sicherheiten statt, bei dem die Nutzer ihre DAI gegen besicherte Vermögenswerte zu einem Kurs von 1 USD eintauschen können. Da DAI und das Maker-Protokoll dezentralisiert und vollständig quelloffen sind, könnte jeder das System nach Abschluss des Abwicklungsprozesses wieder in Betrieb nehmen.

Wie kann man Dai kaufen?

Der Kauf von Dai (DAI) ist so einfach wie der Besuch der Kriptomat-Seite „Wie kaufe ich Dai (DAI)“ und die Wahl der gewünschten Zahlungsmethode.

Wie verkauft man Dai?

Wenn Sie bereits DAI besitzen und diese in einer Kriptomat-Wallet aufbewahren, können Sie DAI-Token ganz einfach verkaufen, indem Sie durch die Benutzeroberfläche navigieren und die gewünschte Zahlungsoption auswählen.

DAI Preis

Als Stablecoin soll DAI so nahe wie möglich an 1 USD bleiben. Er kann von Zeit zu Zeit variieren, da das Verhältnis von Sicherheiten zu Schulden im Protokoll immer im Fluss ist.

Der aktuelle DAI-Preis ist loading EUR.

Das 24-Stunden-Handelsvolumen von DAI beträgt loading EUR. DAI steht derzeit auf dem aller Kryptowährungen nach der gesamten Marktkapitalisierung, mit einer Marktkapitalisierung von loading EUR. Es hat eine zirkulierende Versorgung von loading DAI.

Registrieren Sie sich jetzt, um ihre Reise in die Welt von Dai und Kryptowährungen mit Kriptomat zu starten!

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, unser Kundensupport-Team. zu kontaktieren. Wir sind immer für Sie da!