Hast du dich entschieden, dich vom Bitcoin-Wahnsinn zu entfernen? Oder wollen Sie einfach nur auf den Moment vorbereitet sein, in dem Sie Ihre digitale Währung auszahlen lassen wollen?

INHALTSVERZEICHNIS

In diesem Artikel werden wir Ihnen die Grundlagen beibringen, wie man Bitcoin zusammen mit anderen Kryptowährungen verkauft.

Wenn Sie ganz am Anfang Ihres Weges in die Welt der digitalen Währungen stehen, dann lesen Sie auch die folgenden Artikel:

Wir können Bitcoin und andere Kryptowährungen auf viele Arten verkaufen. Heute bieten die meisten Plattformen, auf denen wir digitale Währungen kaufen, natürlich auch die Möglichkeit zum Verkauf an. Allerdings hängt die für Sie persönlich beste Verkaufsmethode wirklich davon ab, welche Beträge Sie verkaufen möchten, wie viel Kontrolle Sie über den tatsächlichen Verkaufspreis wünschen und wie viel Zeit Sie für den Verkaufsprozess zur Verfügung haben.

Im Allgemeinen gibt es 2 Hauptmethoden mit Ausnahme von Bitcoin Geldautomaten.

Verkauf von Bitcoin an Krypto-Börsen

Die Verwendung einer Kryptowährung ist wahrscheinlich die einfachste Methode, um Ihre Bitcoins in Bargeld umzuwandeln. Sie fungieren als Vermittler für dezentrale Kryptowährungen, wo sie Ihre Bitcoins anstelle von Ihnen verkaufen.

Ein gutes Beispiel für einen benutzerfreundlichen und voll regulierten Börse ist der Kriptomat. Unterschiede zwischen den Börsen bestehen in der Benutzerfreundlichkeit und den Gebühren. Verschiedene Börsen haben auch eine eigene Schnittstelle und einige bieten auch verwandte Dienste an, wie z.B. die Verwahrung Ihrer Kryptowährungen.

Alle funktionieren im Grunde genommen gleich:

  • Eröffnen Sie Ihr Benutzerkonto auf der gewählten Plattform.
  • Verbinden Sie es mit Ihrem Bankkonto (wenn die Börse Einzahlungen akzeptiert).
  • Führen Sie verschiedene Schritte der Identitätsprüfung durch (nicht immer, aber in der Regel, um höhere Auszahlungen zu ermöglichen).
  • Senden Sie Bitcoin (oder jede andere unterstützte Kryptowährung) von Ihrer Walletadresse an Ihre Tauschadresse.
  • SEIEN SIE VORSICHTIG: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kryptos an ein Wallet mit der gleichen Kryptowährung senden. Senden Sie z.B. keine Bitcoin an eine Ether-Adresse. Stellen Sie auch sicher, dass Sie Bitcoin an die richtige Adresse senden (denken Sie daran, dass Transaktionen in der Regel irreversibel sind).
  • Machen Sie einen Verkaufsauftrag (d.h. Ihre Bitcoin wird zum aktuellen Marktpreis verkauft).
  • Nach erfolgreichem Verkauf Ihrer Kryptowährungen können Sie dann eine Auszahlung vornehmen und das Geld wird Ihrem verknüpften Bankkonto gutgeschrieben. Die Börsen verlangen in der Regel eine geringe Gebühr.

 

Mögliche Komplikationen beim Verkauf von Bitcoin an Krypto-Börsen


Auf einigen Websites müssen Sie Ihre Identität bestätigen, bevor Sie mit dem Kauf oder Verkauf digitaler Währungen beginnen können. Da jemand Ihre Identität noch manuell bestätigen muss, kann es bis zu mehreren Wochen dauern, bis Ihr Konto verifiziert ist.

Auch wenn Sie alles bereit haben, gibt es noch keine Garantie, dass der Krypto-Börse Ihrer Wahl zum Zeitpunkt des Bitcoin-Verkaufs funktionsfähig ist. Dies kann entweder durch eine große Anzahl von Käufern und Verkäufern oder durch Wartung geschehen. Aus diesem Grund kann Ihr Geld vorübergehend im System stecken bleiben, bis der Transaktionsablauf wieder einsatzbereit ist.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Bitcoin sehr volatil ist, was bedeutet, dass sein Wert schnell steigen oder fallen kann. Sei nicht emotional in diesem Markt. Fangen Sie nicht sofort an zu kaufen, wenn der Preis steigt, und verkaufen Sie nicht sofort, wenn der Preis fällt.

NOTIZ

Ein unwahrscheinliches, aber immer noch bestehendes Risiko ist hier ein bösartiger Angriff auf den Krypto-Börse selbst. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, das Geld nicht zu lange an diesen Börsen zu lassen, sondern es in Ihren privaten Krypto-Wallets aufzubewahren. Erfahren Sie mehr darüber was ein Krypto-Wallet ist und wie man das richtige auswählt.

Sie können Ihre Bitcoin auch gegen andere Kryptowährungen eintauschen (anstelle von Bargeld). Einige Börsen ermöglichen den Börse zwischen Bitcoin und Ethereum für Litecoin, XRP, Dash und viele andere Kryptowährungen. Für eine Liste der Echtzeit-Werte von Kryptowährungen, einfach Prüfen Sie die digitalen Währungen und deren Werte!

NOTIZ

Dieser Text hat informativen Charakter und gilt nicht als Empfehlung für ein Investment. Sie gibt nicht die persönliche Meinung des Autors oder des Dienstes wieder. Jede Investition oder jeder Handel ist riskant, historische Erträge sind keine Garantie für zukünftige Erträge – riskieren Sie nur die Vermögenswerte, die Sie bereit sind zu verlieren.