Was ist Litecoin (LTC)?

Weithin als der erste erfolgreiche Altcoin angesehen, inspirierte der Start von Litecoin im Jahr 2011 zahllose Entwickler, die versuchten, die Krypto-Benutzerbasis zu erweitern, indem sie den Code von Bitcoin veränderten und ihn zum Start verschiedener Netzwerke nutzten.

Obwohl Litecoin nicht die erste Kryptowährung war, die den Code von Bitcoin kopiert und seine Funktionen verändert hat, ist sie eine der bedeutendsten (historisch gesehen). Litecoin hat jedoch nicht nur den Quellcode von Bitcoin leicht modifiziert, sondern auch einige revolutionäre Funktionen geschaffen, wie das Lightning Network und Segregated Witness.

Anstatt als Konkurrenz zu Bitcoin zu agieren, positionierte sich Litecoin als eine freundliche Kryptowährung mit etwas anderen Zielen.

Wie funktioniert Litecoin?

Litecoin teilt viele Elemente mit der größten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung – Bitcoin. Allerdings sind die beiden Kryptowährungen nicht gleich, obwohl sie viele Gemeinsamkeiten haben.

Wie Bitcoin ist Litecoin eine Open-Source-Blockchain, die einen Proof-of-Work-Konsensmechanismus verwendet, der es den Nutzern ermöglicht, Rechenleistung einzusetzen und Litecoin im Austausch für die Verifizierung von Blöcken zu verdienen. Obwohl der Konsensmechanismus derselbe ist, sind die Algorithmen, die zur Validierung der Blöcke verwendet werden, völlig unterschiedlich. Während Bitcoin den Secure Hash Algorithm (SHA) verwendet, nutzt Litecoin einen Konsensalgorithmus namens Scrypt.

Abgesehen von seinem Algorithmus unterscheidet sich Litecoin von Bitcoin in zwei wesentlichen Punkten: seinem Gesamtangebot und seiner Blockproduktionsrate. Litecoin erhöhte die Rate, mit der Blöcke gelöst werden, um das Vierfache von Bitcoin, während auch die Versorgung viermal erhöht wurde, auf 84.000.000.

Wer sind die Gründer von Litecoin?

Seit seiner Gründung ist Litecoin eng mit seinem Erfinder, Charlie Lee, verbunden. Lee ist ein Informatiker und ein Absolvent des Massachusetts Institute of Technology. Vor der Schaffung Litecoin, Lee arbeitete bei der Internet-Giganten Unternehmen – Google. Später trat er der Kryptowährungsbörse Coinbase als Director of Engineering in 2013 bei.

Nachdem er zu Coinbase kam, legte Lee die Entwicklung von Litecoin bis vor vier Jahren beiseite.

Charlie Lee verließ Coinbase Ende 2017, um sich hauptberuflich der Litecoin-Entwicklung zu widmen. Er dient nun als Geschäftsführer der Litecoin Foundation, einem Entwicklungsteam, das in Vollzeit an dem Projekt arbeitet.

Was macht Litecoin so einzigartig?

Obwohl sein Code von Bitcoin abstammt, ist Litecoin eine Kryptowährung, die einen eigenen Zweck erfüllt. Es fungiert als eine schnellere, leichtere Version von Bitcoin, anstatt zu versuchen, seine Konkurrenz zu sein. Darüber hinaus hat Litecoin ein eigenes Entwicklungsteam, das an der Verbesserung des Netzwerks arbeitet, und viele der Netzwerk-Upgrades, die sie geschaffen haben, wurden schließlich im Bitcoin-Netzwerk verwendet (wie SegWit und Lightning Network).

Was gibt dem Litecoin Wert?

Litecoin ist so programmiert, dass es einen endlichen Vorrat von 84 Millionen LTC gibt. Ähnlich wie Bitcoin reduziert Litecoin auch die Block-Belohnungen, die Miner während seiner „Halbierungs“-Ereignisse (Halving) erhalten, wodurch die Rate, mit der neue Münzen in den Markt eingeführt werden, effektiv reduziert wird.

Aufgrund seines vorhersehbaren und endlichen Angebots gilt Litecoin als knappes Vermögen und bezieht somit seinen Wert (teilweise) aus seiner Knappheit.

Die anderen Teile der Formel, die Litecoin Wert verleihen, sind seine Nutzbarkeit und seine Netzwerkgröße (sowohl in Bezug auf Miner als auch Käufer/Verkäufer).

Litecoin wird an jeder größeren Börse der Welt gehandelt, auch am Kriptomat.

LitecoinLitecoin Kalkulator

Den Preis berechnen

Wie viele Litecoin (LTC) Münzen sind im Umlauf?

Derzeit sind 66.480,217 LTC im Umlauf, wobei Miner jedes Mal mit 12,5 LTC belohnt werden, wenn sie einen Block verarbeiten (alle 2,5 Minuten). Die Belohnung von 12,5 LTC unterliegt, genau wie die Mining-Belohnung von Bitcoin, alle vier Jahre einer Halbierung, wobei die nächste Litecoin-Halbierung für August 2023 erwartet wird.

Litecoin hat einen begrenzten Vorrat von 84 Millionen LTC und wird letztendlich dazu übergehen, seine Miner nur noch mit Transaktionsgebühren zu belohnen, sobald jeder einzelne Coin geschürft wurde.

Wie ist das Litecoin-Netzwerk abgesichert?

Das Litecoin-Netzwerk wird durch sein Netzwerk von Miners gesichert. Da es sich um eine dezentralisierte Kryptowährung handelt, kann jeder am Prozess der Blockvalidierung teilnehmen.

Wenn es um die Möglichkeit von Sicherheitsverletzungen geht, denken die Leute oft an 51% der Angriffe. Die Litecoin-Entwickler nehmen Sicherheitsfragen sehr ernst und sind dafür bekannt, keine Kompromisse einzugehen. Dank seines großen, dezentralen Netzwerks von Teilnehmern, verbunden mit den Bemühungen seiner Entwickler, ist es unwahrscheinlich, dass LTC diesen Arten von bösartigen Netzwerkangriffen erliegt.

Wie man Litecoin verwendet kann?

Da seine Transaktionen im Wesentlichen wie die von Bitcoin ablaufen – nur schneller – ist sein größter potenzieller Anwendungsfall für Zahlungen, die zu klein und/oder zu zeitkritisch für das Bitcoin-Netzwerk sind.

Derzeit wird Litecoin von mehreren tausend Geschäften und Unternehmen weltweit unterstützt und die Transaktionen mit Litecoin sind sowohl schnell als auch kostengünstig.

Wie wählt man ein Litecoin-Wallet aus?

Es gibt viele Wallets, die Litecoin speichern können. Abhängig von ihrem Bedürfnis nach Sicherheit und Funktionalität, werden Benutzer die Wallet wählen, die zu ihnen passt. Die Kriptomat-Wallet ist ein großartiger Ort, um Ihren LTC zu speichern, da sie eine große Funktionalität bietet (Kauf, Verkauf, Tausch gegen andere Kryptowährungen), ohne jemals Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.

Fazit

Litecoin ist ein Geschwister des Bitcoin, der sich für schnellere und billigere Zahlungen entscheidet, während er BTC die Abwicklung großer Transaktionen überlässt. Sein Entwicklungsteam, angeführt von Charlie Lee, hat viele bahnbrechende Entdeckungen in die Kryptowelt gebracht.

Litecoin ist sicherlich eine der Kryptowährungen mit dem größten Potenzial und eine, die schon jetzt beweist, dass sie einen realen Anwendungsfall hat – etwas, von dem viele Projekte nur träumen können.

Litecoin – FAQ

Ist Litecoin das Testnetz von Bitcoin?

Nein, Litecoin ist eine separate Kryptowährung. Allerdings wurden seine Funktionen oft auch in den Code von Bitcoin implementiert.

Wer ist der Hauptkonkurrent von Litecoin?

Während Litecoin sich dafür entschieden hat, als freundlicher jüngerer Bruder von Bitcoin zu agieren, hat er dennoch direkte Konkurrenz, hauptsächlich Bitcoin Cash.

Wie kann man Litecoin kaufen?

Litecoin (LTC) zu kaufen ist so einfach, wie auf unsere Litecoin-Preis-Seite zu gehen und auf die Schaltfläche „Litecoin kaufen“ zu klicken. Besuchen Sie unsere Anleitung, wie man Litecoin kauft.

Wie kann man Litecoin verkaufen?

Wenn Sie Litecoin (LTC) bereits besitzen und auf der Kriptomat-Wallet halten, können Sie es einfach verkaufen, indem Sie auf der Benutzeroberfläche navigieren und die gewünschte Zahlungsoption auswählen.

Litecoin Kurs

Der aktuelle Litecoin-Kurs ist loading EUR.

Das 24-Stunden-Handelsvolumen von Litecoin ist loading EUR. Litecoin ist derzeit auf Platz aller Kryptowährungen nach Gesamtmarktkapitalisierung, mit einer Marktkapitalisierung von loading EUR. Es hat eine zirkulierende Versorgung von loading Litecoin und die max. Versorgung ist 84 Millionen Litecoin.

 

Litecoin ltc
0 0%

Ihr Krypto-Abenteuer erwartet Sie

Wir haben es so einfach und spannend wie möglich gemacht, einzusteigen und Litecoin (LTC) und jede andere Kryptowährung zu kaufen. Unser Team ist bestrebt, die besten Produkte auf dem Markt anzubieten. Wir haben alles, was wir im Jahr 2020 über Währungen und Krypto-Produkte gelernt haben, genommen und unsere Technologie fein abgestimmt.

Melden Sie sich jetzt an, um Ihre Reise in die Welt der LTC und Kryptowährungen mit Kriptomat zu beginnen!

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, unser Kundensupport-Team zu kontaktieren. Wir sind immer für Sie da!