Was ist Ripple?

Ripple Labs ist ein privates Softwareunternehmen, das das Ripple-Protokoll entwickelt hat, ein Open-Source-Protokoll, das den XRP-Ledger und RippleNet, eine Reihe von Zahlungslösungsprodukten für den institutionellen Gebrauch (Banken, Nicht-Finanzinstitute und digitale Währungsbörsen) beinhaltet.

Das Unternehmen, das wir heute kennen, hieß ursprünglich OpenCoin, wurde aber 2015 in Ripple umbenannt.

Ripple Labs wurde 2012 gegründet und hat seinen Sitz in San Francisco, Kalifornien. Ripple Labs ist ein privates Unternehmen – was bedeutet, dass Sie nirgendwo einen Anteil an seinem Unternehmen kaufen können.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine Investition in XRP nicht bedeutet, dass Sie in Ripple Labs investieren, sondern vielmehr in ein Produkt, das sie entwickelt haben.

Aktuelle Operationen

Ripple Labs beschäftigt derzeit über 500 Mitarbeiter, hat 9 Büros auf der ganzen Welt und verzeichnet (im Durchschnitt) ein jährliches Kundenwachstum von 300%.

Ripple bietet auch eine Software-Suite an, die für Entwickler und Unternehmen entwickelt wurde, um auf XRP aufzubauen, genannt RippleX. Die Plattform enthält Tools zur Interaktion mit dem XRP-Ledger sowie PayID und Interledger, zwei Protokolle, die unabhängig von XRP entwickelt werden.

Die Leute verwenden Ripple und XRP oft austauschbar, was zusätzliche Konfusion um das Projekt schafft.

Was ist Ripple?

XRP ist eine Kryptowährung, die von dem US-amerikanischen Unternehmen Ripple Labs entwickelt, ausgegeben und teilweise verwaltet wird. XRP ist eines der vielen Produkte im Bündel von Ripple Labs, die alle mit der Idee geschaffen wurden, die Effizienz von internationalen Zahlungen, insbesondere im Bankensektor, zu verbessern.

Es ist die native digitale Währung auf dem XRP Ledger – einem Open-Source, erlaubnislosen, verteilten Ledger, der die Fähigkeit hat, Transaktionen in 3 bis 5 Sekunden abzuwickeln.

XRP kann direkt gesendet werden, ohne dass ein Vermittler benötigt wird, was es zu einem bequemen Instrument macht, um zwei Währungen schnell und effizient zu verbinden. Der Hauptzweck von XRP ist es, ein Vermittler für den Währungsaustausch zu sein.

Wie funktioniert XRP?

Das XRP-Ledger verwendet die Distributed-Ledger-Technologie (und nicht die Blockchain-Technologie), um die Übertragung von Token zu unterstützen, die Fiat-Währung, Kryptowährung oder eine andere Werteinheit darstellen. Da das Protokoll vollständig offen ist, könnte jeder ohne vorherige Genehmigung von Ripple Labs darauf zugreifen. Dies ermöglicht es Banken und Nicht-Banken, das Ripple-Protokoll in ihre eigenen Systeme einzubinden.

rippleRipple Kalkulator

Den Preis berechnen

XRP – Transaktionsüberprüfung

Der Ledger (Hauptbuch) wird von verschiedenen unabhängigen Teilnehmern einer globalen „XRP Community“ gepflegt. Jede XRP-Transaktion erfordert eine Zustimmung der unabhängigen validierenden Knoten. Diese Zustimmung wird als Konsens bezeichnet und dient als endgültige und unumkehrbare Abrechnung.

Der Ledger erreicht alle 3 bis 5 Sekunden (im Durchschnitt knapp unter 4 Sekunden) einen Konsens über alle Transaktionen, woraufhin ein neuer Ledger ausgegeben wird. Jeder hat die Möglichkeit, ein Validator zu werden, und zu den aktiven Validatoren des Ledgers gehören heutzutage Universitäten, Börsen und sogar Finanzinstitute. Derzeit gibt es 36 Validierer, wobei Ripple Labs 6 der Knoten betreibt (was 16 % des Netzwerks ausmacht).

Wer sind die Gründer von Ripple?

Die erste Version des Protokolls wurde bereits 2004 entwickelt. Zu diesem Zeitpunkt (lange vor der Gründung von Bitcoin) hatte das Projekt noch nicht viel mit den heutigen Kryptowährungen gemein.

Die eigentliche Geschichte von Ripple beginnt im Jahr 2013, als Jed McCaleb, der Gründer des eDonkey-Netzwerks, zahlreiche Investoren von Weltrang einlud, in die Gründung von Ripple Labs zu investieren.

Ripple Labs wurde von Chris Larsen und Jed McCaleb gegründet. Larsen – ein Geschäftsmann und Datenschutzaktivist, ist einer der reichsten Männer der Kryptowährung. McCaleb hingegen ist ein Unternehmer und bekannter Programmierer, der mehrere große Krypto-Projekte mitbegründet hat, darunter Ripple, Stellar, eDonkey sowie (damals) die größte Kryptobörse der Welt, Mt. Gox.

Was macht XRP so einzigartig?

XRP wurde ursprünglich entwickelt, um viel schnellere und billigere Transaktionen als andere Kryptowährungen zu haben, sodass es besser für alltägliche Zahlungen geeignet ist. Allerdings wird es selten auf diese Weise verwendet, da seine Entwickler ihren Fokus auf die institutionelle Nutzung von XRP verlagern.

Seine Fähigkeit, in jede beliebige Währung oder Wertgegenstand (wie z. B. Gold) mit einer einheitlichen minimalen Provision getauscht zu werden, ist ein großer Vorteil, den XRP bietet.

Was gibt XRP-Wert?

XRP erhält seinen Wert durch verschiedene Faktoren, aber hauptsächlich durch Ripples Fähigkeit, mit Institutionen zusammenzuarbeiten und durch seine Fähigkeit, schnell und kostengünstig gegen jede Währung oder jeden Vermögenswert getauscht zu werden.

Wie viele XRP-Münzen sind im Umlauf?

XRP hat derzeit 45,404 Milliarden Token im Umlauf, während das Gesamtangebot 100 Milliarden XRP-Token zählt.

Obwohl Ripple Labs anfangs 55 Milliarden XRP-Token besaß, mit der Möglichkeit, 1 Milliarde pro Monat zu verkaufen.

Wie ist das Ripple-Netzwerk abgesichert?

Der Unterschied zwischen XRP und Bitcoin könnte man als den Unterschied zwischen einem Unternehmen und einer Wirtschaft zusammenfassen. Der Vorrat von Bitcoin wird durch den Mining-Prozess mit einer durch einen mathematischen Algorithmus vorgegebenen Rate ausgegeben. Die Transaktionen werden in der dezentralisierten Mining-Wirtschaft verarbeitet. Der Vorrat von XRP wird von einem Unternehmen zu einer Rate ausgegeben, die von seinen Führungskräften vorgegeben wird, während die Transaktionen von einem Komitee von vorab genehmigten Interessenvertretern verarbeitet werden.

Das macht es zu einer perfekten Option für diejenigen, die wissen, was mit den traditionellen Bankmechanismen nicht stimmt, aber nicht ganz auf die komplette Dezentralisierung stehen.

Wie man XRP verwendet kann?

Während der Hauptzweck von XRP als Tauschmittel und internationale Überweisung im Moment noch recht unterentwickelt ist, wird die digitale Währung von mindestens 4.500 Händlern auf der ganzen Welt akzeptiert.

Wie wählt man eine XRP-Wallet aus?

Es gibt viele Wallets, die XRP speichern können. Abhängig von ihrem Bedürfnis nach Sicherheit und Funktionalität können Benutzer die Wallet wählen, die zu ihnen passt. Die Kriptomat-Börse ist ein großartiger Ort, um Ihre XRP zu speichern, da sie eine große Auswahl an funktionalen Optionen bietet (Kauf, Verkauf, Tausch gegen andere Kryptowährungen), ohne jemals Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.

Fazit

XRP ist eine digitale Währung für Menschen, die glauben, dass eine Modernisierung des traditionellen Bankwesens notwendig ist, aber nicht in dem Maße, wie es andere Kryptowährungen vorschlagen. XRP’s Wert kommt von seiner Verarbeitungsgeschwindigkeit und Attraktivität für die Institutionen und es ist der Mittelweg zwischen traditionellen Finanzen und dezentralen Finanzen.

Ripple und XRP FAQ

Ist XRP dezentralisiert?

Nein, XRP ist dezentralisiert in Bezug auf die Art und Weise, wie seine Validatoren arbeiten. Allerdings verringert die Tatsache, dass diese Validatoren von einer einzigen Instanz genehmigt werden müssen, die gesamte Dezentralität des Netzwerks.

Ist XRP eine Blockchain?

Nein, XRP ist ein verteiltes Ledger, aber keine Blockchain.

Bedeutet der Kauf von XRP, dass ich auch Ripple kaufe?

Der Kauf von XRP bedeutet nicht, dass Sie Ripple-Aktien kaufen. Ripple ist kein börsennotiertes Unternehmen, was bedeutet, dass seine Aktien nicht an einer Börse gekauft werden können.

Wie kann man XRP kaufen?

Das Kaufen von XRP ist so einfach wie der Besuch der Kriptomat Ripple kaufen seite und die Auswahl einer Zahlungsmethode. Kriptomat ermöglicht seinen Nutzern, XRP mit MasterCard oder Visa, SEPA-Überweisung, Skrill, Neteller oder Sofort zu kaufen.

Wie kann man XRP verkaufen?

Wenn Sie bereits XRP besitzen und diese in der Kriptomat-Wallet halten, können Sie diese ganz einfach verkaufen, indem Sie auf der Benutzeroberfläche navigieren und die gewünschte Zahlungsoption auswählen.

XRP Kurs

Der aktuelle Ripple Kurs ist loading EUR.

Das 24-Stunden-Handelsvolumen von XRP ist loading EUR. XRP ist derzeit auf Platz aller Kryptowährungen nach Gesamtmarktkapitalisierung, mit einer Marktkapitalisierung von loading EUR. Es hat ein zirkulierendes Angebot von loading XRP und das max. Versorgung ist 1 Milliarde XRP.

ripple icon
Ripple xrp
0 0%

Ihr Krypto-Abenteuer erwartet Sie

Wir haben es so einfach und spannend wie möglich gemacht, einzusteigen und XRP und jede andere Kryptowährung zu kaufen. Unser Team ist bestrebt, die besten Produkte auf dem Markt anzubieten. Wir haben alles, was wir im Jahr 2020 über Währungen und kryptobezogene Produkte gelernt haben, genommen und unsere Technologie fein abgestimmt.

Melden Sie sich jetzt an, um Ihre Reise in die Welt der XRP und Kryptowährungen mit Kriptomat zu beginnen!

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, unser Kundensupport-Team zu kontaktieren. Wir sind immer für Sie da!