bitcoin btc

Bitcoin Graph

bitcoin Preis

EUR

Die letzten 24h

24h 1W 1Y All

Marktkapitalisierung

EUR

Band 24h

EUR

Menge

BTC

Niedrig/Hoch 24h

- EUR

bitcoin Kalkulator

Berechnen Sie den Preis bitcoin in Euro

EUR
BTC

bitcoin Preisbenachrichtigungen

Möchten Sie wissen, wann bitcoin einen bestimmten Preis erreicht?

Preisbenachrichtigung hinzufügen

Mehr über Bitcoin BTC

Bitcoin Kursverlauf

Im Gegensatz zu Aktien und den meisten Wertpapieren kann man Bitcoin 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche handeln. Dieser Handel rund um die Uhr eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Trader und Langzeitinvestoren. Gleichzeitig sorgt dies aber auch dazu, dass der BTC Kurs relativ volatil ist. Daher sollte man als Investor von Bitcoin immer über den aktuellen Preis und Kursverlauf informiert sein. In den letzten Monaten konnte man jedoch bereits beobachten, dass die Schwankungen beim Bitcoin Kurs kaum noch an vergangene Zeiten erinnern.

Damit Sie ein besseres Verständnis über die Geschichte des Bitcoin Kurses bekommen, haben wir im Folgenden die wichtigsten Momente und Preisverläufe der letzen Jahre aufgearbeitet. Geschichte wiederholt sich auch beim Bitcoin Kurs nicht. Aber sie reimt sich! Und deshalb ist es wichtig, dass Sie sich den Kursverlauf und die Geschichte des Bitcoin etwas genauer ansehen. Denn die Lehren die man daraus ziehen kann sind bares Geld wert.

Historischer Kursverlauf

Die Erfolgsgeschichte des Bitcoin begann im Januar 2009. Damals brachte Satoshi Nakamoto die Krypowährung ans Licht der Öffentlichkeit. Selbst wenn Sie nicht im ersten Jahr des Bitcoins gekauft hätten, sondern erst Ende 2010 auf das Bitcoin Netzwerk aufmerksam geworden währen, hätten Sie für einen Bitcoin nur 0,07 Euro bezahlt. Mittlerweile kann man sich diese Bitcoin Preise kaum noch vorstellen. Und einen solchen Bitcoin Kurs werden wir auch nie wieder sehen. Aber es ist wichtig zu verstehen, wo der Bitcoin seinen Anfang genommen hat. Die Geschichten der ersten Bitcoin-Besitzer, die für 10000 Bitcoin zwei Pizzas gekauft haben, sind mittlerweile legendär.

Bis 2013 verharrte der BTC Preis unterhalb von 100 Euro und es gab nur wenige Nutzer, der noch immer neuen Kryptowährung. Allerdings wurde 2013 das Jahr , in dem sich der Bitcoin Kurs erstmalig über die Marke von 1000 Euro bewegte. Ein wichtiger Meilenstein im Verlauf des Bitcoin Preis. Der starke Anstieg beim Bitcoin Kurs lag damals von allem daran, dass immer mehr Unternehmen die Währung als Zahlungsmittel akzeptierten. Dies sorgte für einen riesigen Nachfrageschub.

Nachdem die magische Marke von 1000 Euro durchbrochen wurde, mussten Kryptowährungen im allgemeinen und speziell der Bitcoin mit einigen Problemen kämpfen. Denn vor allem 2013 und 2014 brachten einige Skandale und Hacks mit sich, die das Image des Bitcoin und dessen Kurs zwischenzeitlich in die Tiefe rissen. Die zwei bekanntesten Beispiele hierfür waren der Bankrott von Mt. Gox und der Hack von Bistamp. Bei letzterem wurden 19000 Bitcoin gestohlen. Daraufhin sackte der BTC Kurs im Januar 2015 auf bis zu 180 Euro ein. Hätte man zu diesem Zeitpunkt einen Bitcoin gekauft, hätte man seine Investition mehr als verhundertfacht.

In der Folgezeit kam es jedoch zum Siegeszug der Währung, die Ende 2017 ihren bisherigen Höhepunkt erreichte. Im November 2017 startete eine Rally des Bitcoin Kurses, die in der Geschichte der Finanzmärkte fast vergeblich ihresgleichen sucht. Der Dezember 2017 brachte dann den bisherigen Höchststand, den der Bitcoin bisher gesehen hat. Der BTC in Euro war auf seinem Hoch 16721€ wert.

Genauso extrem wie der Anstieg des Kurses war, so stark war auch der Rückgang im Bitcoin Kursverlauf in den darauffolgenden Monaten. Diese Entwicklung war das bisher beste Beispiel für den volatilen Kursverlauf von Bitcoin. Nach den Übertreibungen 2017 ging der BTC Kurs bis auf 3000 Euro zurück. Allerdings stieg der Kurs nach einer kurzen Verschnaufpause bis 2019 wieder auf über 10.000 Euro pro Bitcoin. Durch den September 2019 hindurch und auch in den Monaten danach verlor der Bitcoin dann aber wieder an Wert. Diese Entwicklung endete im April 2020, als der Bitcoin Wert bei knapp unter 4600 Euro lag.

Hätte man zu diesem Zeitpunkt investiert, hätte man seine Investition innerhalb der nächsten fünf Monate mehr als verdoppelt. Einer der Gründe warum sich der Bitcoin in so kurzer Zeit verdoppelt hat ist Michael Saylor, der mit seiner Firma Micro Strategy BTC im Wert von 175 Millionen gekauft hat. Warum das so wichtig ist? Weil dieses Beispiel zeigt, dass auch große Unternehmen auf Bitcoin setzen und die digitale Währung nutzen um Investitionen zu diversifizieren. Gleichzeitig kann man aber auch sehen, dass der Kauf von einer so riesigen Menge an Bitcoin den Markt nicht mehr nach oben hin ausschlagen lässt, wie dies noch ein paar Jahre zuvor der Fall gewesen wäre. Hieran sieht man, dass die Volatilität die man dem Bitcoin immer wieder vorwirft mittlerweile nicht mehr eine solch große Rolle spielt. Genau deswegen ist es so wichtig, dass man den Bitcoin Euro Kurs immer im Blick hat. Denn Kaufgelegenheiten gab es in den letzten Jahren immer wieder. Dies ist vielleicht die größte Lehre aus dem Auf und Ab von Bitcoins Kurs. Es lohnt sich in Kryptowährungen zu investieren, wenn diese einmal einen Rücksetzer oder eine Korrektur durchlaufen.

Man muss nicht von Beginn an dabei gewesen sein und bereits 2009 Bitcoin gekauft haben. Die letzten drei Jahre boten eine Vielzahl von Einstiegsmöglichkeiten für Investoren und Trader. Der Bitcoin Kurs wird auch weiterhin volatil sein und daher wird es auch in Zukunft die Chance für neue Investoren geben den Handel mit der Kryptowährung zu starten.

Sind Sie bereit, Kryptowährungen zu kaufen? Es ist einfacher als Sie es sich vorstellen und dauert nur 5 Minuten. Jetzt kaufen!

Bitcoin Kurs und Preis

Ein paar wichtige Worte zum Bitcoin-Wert und Bitcoin Kursverlauf! Der Wert von Bitcoin hängt heute von Angebot und Nachfrage ab. Dieser wird durch verschiedene Faktoren beeinfluss. Darunter auch die Psychologie der Marktteilnehmer und geopolitische Ereignisse, di e man nur schwer voraussagen kann.

Der Bitcoin Kurs steigt natürlich wenn immer mehr Menschen eine Preiserhöhung in der Zukunft erwarten und daher bereit sind, Bitcoin zu immer höheren Preisen zu kaufen. Auf der anderen Seite sinkt der Preis von Bitcoin wenn immer mehr Menschen einen Preisrückgang erwarten und daher auch bereit sind, Bitcoin zu immer niedrigeren Preisen zu verkaufen. Das Bitcoin-Preisdiagramm zeigt uns die Bitcoin-Preisentwicklung und den heutigen Bitcoin Preis.

Der aktuelle Bitcoin Preis ist der Treffpunkt zwischen Kaufaufträgen und Verkaufsaufträgen. Die Käufer, die kein dringendes Bedürfnis nach Bitcoin-Münzen haben, sind am meisten daran interessiert, zum niedrigsten Preis zu kaufen. Verkäufer, die keinen dringenden Bedarf an Gewinn haben, sind am meisten daran interessiert, zum höchstmöglichen Preis zu verkaufen.

In einem solchen Szenario erteilen Kunden eine Bitcoin Kaufbestellung zu einem niedrigeren Preis als den aktuellen Marktpreis. Die Verkäufer erteilen eine Bitcoin Verkaufsbestellung zu einem höheren Preis als der aktuelle Marktpreis momentan ist.

Käufer und Verkäufer sind bereit zu warten, bis ihre Bestellung ausgeführt wird. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, da der Bitcoin Kurs auch weit über ihre Erwartungen gehen kann. Diejenigen, die einen sichereren Weg suchen, kaufen und verkaufen Bitcoin daher zum aktuellen Preis, da die Bestellungen so schnell erledigt werden.

Soviel zu den technischen Gründen der Preisbildung beim Bitcoin Kurs. Aber welche weiteren Gründe haben einen Einfluss auf den BTC Kurs? Die wichtigsten haben wir im Folgenden zusammengefasst:

  • Das Angebot an Bitcoin und die Nachfrage am Markt
  • Die Kosten beim Bitcoin Mining
  • Die Belohnung für Bitcoin Miners
  • Die Anzahl von miteinander konkurrierenden Kryptowährungen
  • Die Online Börse, an der Bitcoin gehandelt werden

Diese Faktoren sollten Sie als Trader, Anleger und Investor immer im Auge behalten, wenn Sie den aktuellen Bitcoin Kurs richtig einschätzen wollen. Darüber hinaus spielen natürlich auch die Medien eine wichtige Rolle für den BTC Kursverlauf. Denn diese sind in der Lage Kryptowährungen zu hypen oder aber zumindest vorrübergehend abzuschreiben. Man sollte sich also auch immer ein Bild davon machen, wie der Bitcoin momentan in den Medien behandelt wird. Hieraus ergeben sich gleichzeitig auch viele Chancen in bestimmten Markphasen Bitcoin günstig zu kaufen.

Wohin wird sich der BTC Preis entwickeln? Niemand kann ernsthaft voraussagen, wohin genau sich der Bitcoin Kurs in den kommenden Monaten, Jahren und Jahrzehnten hin entwickeln wird. Es gibt allerdings viele überzeugende und logische Gründe dafür, dass der Bitcoin Kurs langfristig nur nach oben gehen kann. Ein Grund von vielen ist die Tatsache, dass es nur 21 Millionen Bitcoin gibt und man nicht einfach mehr Bitcoin drucken kann. Wie dies zum Beispiel bei herkömmlichen Banknoten der Fall ist. Denn während Zentralbanken weltweit Geld drucken, wird es niemals mehr als die festgelegte Anzahl an Bitcoin geben. Diese Tatsache ist für den Bitcoin Wert entscheidend und wird dafür sorgen, dass die Währung in den kommenden Jahren nur noch beliebter wird. Und damit wird auch der Bitcoin Preis weiter steigen. Denn die nachfrage bestimmt auch beim Bitcoin den Preis. Darüber hinaus gibt es. noch viele andere Gründe, die dafür sprechen dass der Wert von Bitcoin weiter steigen wird. Wenn Sie sich dafür interessieren, dann sollten Sie sich unsere Blog Beiträge etwas genauer ansehen.

Kurzfristig kann der Kurs des Bitcoin natürlich auch nochmal zurückgehen. Dies sollte man aber nur als Kaufchance wahrnehmen, um einen guten Einstieg in das Bitcoin System zu bekommen. Der Handel mit Bitcoin ist mittlerweile super einfach und Kriptomat bietet den niedrigsten BTC-Marktpreis in Euro (BTC in EUR) an.

Finden Sie jetzt heraus, wie Sie Bitcoin auf Kriptomat kaufen, handeln und verkaufen können.

Andere Kryptowährungen

Bitcoin ist die erste digitale Währung der Welt. Aber neben BTC gibt es noch viele andere Kryptowährungen, deren Wert sich in den kommenden Jahren vervielfachen wird. Die komplette Liste finden Sie auf unserer Übersichtsseite für Kryptowährungen

This content is being provided to you for informational purposes only. The content has been prepared by third parties not affiliated with Kriptomat or any of its affiliates and Kriptomat is not responsible for its content. This content and any information contained therein, does not constitute a recommendation by Kriptomat to buy, sell and store cryptocurrencies.