/
BTC Preis
loading
Letzten 24 Std
loading
loading
24h 1W 1M 1J ALLE

Bitcoin Preis-Chart

Bitcoin Preisüberblick

Der aktuelle Bitcoin Kurs ist loading EUR. Der Preis hat sich in den letzten 24 Stunden bei einem Handelsvolumen von loading EUR um EUR verändert. Der Marktrang von Bitcoin ist basierend auf einer Marktkapitalisierung von loading EUR. Bitcoin hat ein zirkulierendes Angebot von loading. Der höchste aufgezeichnete Bitcoin Kurs ist loading EUR. Der niedrigste aufgezeichnete BTC Kurs ist loading EUR.

Was ist der höchste Preis von Bitcoin?

Der Kursverlauf von Bitcoin zeigt, dass BTC einen Spitzenwert von loading erreicht hat.

Was ist der niedrigste Preis von Bitcoin?

Kriptomat-Daten bestätigen, dass loading der niedrigste aufgezeichnete Wert von Bitcoin ist.

Wie kann ich Bitcoin kaufen?

Sie brauchen keinen Experten zu konsultieren, der Ihnen sagt, wie Sie Bitcoin kaufen. Es ist schnell und einfach, BTC am Kriptomat zu kaufen. Bitcoin können Sie sofort zum aktuellen BTC Kurs von loading EUR kaufen. Die aktuellen Kurse werden immer im BTC Chart angezeigt.

Was ist der aktuelle Preis von Bitcoin?

Bitcoin ist zum sofortigen Kauf bei Kriptomat verfügbar. Der aktuelle Preis ist loading EUR.

Im Jahr 2008 führte der anonyme Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, die Welt in eine völlig neue Art von Vermögenswert Klasse ein. Während die erste Kryptowährung eine neue Welt der Möglichkeiten darstellte, die mit Verbesserungen gegenüber dem alten Finanzsystem gefüllt war, ließ sie auch viele Menschen verwirrt darüber zurück, was sie überhaupt ist. 

Schließlich repräsentiert Bitcoin weder ein Unternehmen, wie Aktien, noch ist er durch einen physischen Vermögenswert, wie Gold oder Öl, gedeckt. Also, was genau bestimmt den Bitcoin Kurs?

Wenn Sie sich das jemals gefragt haben, dann sind Sie hier an der richtigen Seite. Wir haben alles zusammengetragen, was Sie brauchen, um ein besseres Verständnis für die Komplexität des Bitcoin-Preises zu bekommen – und die Faktoren, die ihn beeinflussen.

Bitcoin Kursverlauf

Der Kurs von (BTC) hatte in den letzten zehn Jahren seine Höhen und Tiefen. Die Kryptowährung erwies sich als weitaus volatiler als der Aktienmarkt und erlebte oft Schwankungen von 10 oder 20 % oder sogar mehr, an einem einzigen Tag.

Bei seiner Gründung war Bitcoin weniger als einen Cent wert. Tatsächlich zahlte jemand im Mai 2010 in der ersten echten Bitcoin-Transaktion 10.000 BTC für zwei Pizzen. Der Preis durchbrach schließlich im Februar 2011 die Grenze von 1 $ und lag nur ein paar Monate später bei über 10 $. 2013 war das nächste historische Jahr für Bitcoin, als der Preis zum ersten Mal dreistellig wurde und im selben Jahr einen neuen Höchststand über 1.000 $ erreichte.

In den nächsten drei Jahren schwankte der Bitcoin-Preis im dreistelligen Bereich bis zum epischen Bullen-Lauf 2017. Im Dezember 2017 erreichte Bitcoin einen neuen Höchststand von fast $20.000, was einen Anstieg von mehr als 1.900% seit Beginn des Jahres darstellte. Dies erregte schließlich die Aufmerksamkeit der Welt und Bitcoin trat zum ersten Mal in das Bewusstsein vieler Menschen und wurde von Regierungen, Ökonomen und dem Mann auf der Straße gleichermaßen diskutiert.

Diese Preise wurden jedoch nicht lange aufrechterhalten und wie bei früheren Höchstständen folgte ein Absturz – einen Monat später war der Kurs von Bitcoin um die Hälfte gefallen. Es folgten weitere 2 Jahre mit einer langsamen, allmählichen Abwärtsbewegung (bis zu einem Tiefstand von etwa $3.000), bevor 2020 die nächste Phase der Aufregung einsetzte.

Im März 2020, nachdem BTC auf ein Hoch von rund 8.000 $ geklettert war, stürzte der gesamte Kryptomarkt in einem dramatischen Ereignis ab, das als Schwarzer Donnerstag bekannt wurde. An diesem unvergesslichen Tag verlor Bitcoin innerhalb weniger Stunden 40% seines Wertes. Es folgte jedoch eine weitere „Bullen-Lauf“ und ein Jahr nach dem Schwarzen Donnerstag erreichte Bitcoin nach einem Gewinn von 1.230% ein neues Allzeithoch von $61.788.

Was könnte die Zukunft bringen? Keiner weiß es, aber der Blick in die Vergangenheit kann uns manchmal mehr über die Zukunft verraten.

Analyse der Kursverläufe von Bitcoin

Der Kursverlauf von Bitcoin kann mit vielen der gleichen Techniken wie die Aktienmarktanalyse analysiert werden. Die technische Analyse beinhaltet die Betrachtung der Charts, um den Sinn früherer Preisbewegungen zu verstehen. Bei Bitcoin, wie bei vielen anderen handelbaren Vermögenswerten, werden große Preisschwankungen oft von Spitzen im Handelsvolumen verfolgt, da eine große Anzahl von Nutzern ihre Coins an Börsen kaufen oder verkaufen.

Die Fundamentalanalyse hingegen betrachtet die Finanzen und Aktivitäten eines Unternehmens, sowie den Zustand des breiteren Marktes und der Wirtschaft. Obwohl hinter Bitcoin kein Unternehmen steht, gibt es dennoch Fundamentaldaten, die seinen Preis beeinflusst haben. Diese beinhalten die Ökonomie des Tokens – die Tatsache, dass Bitcoin einen begrenzten Vorrat hat, ist von besonderer Bedeutung, da dies ihn zu einem knappen Vermögenswert und einer potenziellen Absicherung gegen Fiat-Inflation macht. Dinge wie neue staatliche Regulierungen und Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren, werden ebenfalls als wichtige fundamentale Ereignisse angesehen, die den Preis beeinflussen können.

Der allgemeine Preistrend von Bitcoin folgt tendenziell einem „Boom-and-Bust-Zyklus“, bei dem eine Periode wachsender Begeisterung und Akzeptanz zu einem Anstieg des Preises führt, bevor Zweifel und Enttäuschung zu einem Absturz führen.

Analysten haben andere Modelle für die langfristige Kursentwicklung von Bitcoin vorgeschlagen und ein beliebtes ist das „Stock-to-Flow-Modell“, das die Knappheit von Bitcoin nutzt, um seinen Wert zu quantifizieren. Dies zeigt frühere Bewegungen im Bitcoin-Preis, die auftreten, wenn es eine Veränderung in der Wachstumsrate des Bitcoin-Angebots gibt.

Faktoren, die den BTC Kurs beeinflussen

Eine Vielzahl von verschiedenen Faktoren beeinflusst den Bitcoin Preis. Wie schon erwähnt, hat Bitcoin ein festes Gesamtangebot und ist daher nicht der Inflation unterworfen wie Fiat-Währungen. Das bedeutet, dass es wahrscheinlich ein besseres langfristiges Wertaufbewahrungsmittel ist als, sagen wir, der USD. 

Der Kurs von Bitcoin bewegt sich manchmal auch mit oder in Reaktion auf Veränderungen in der breiteren Wirtschaft. Zum Beispiel machte Bitcoin im Jahr 2020 beeindruckende Gewinne, während viele Wirtschaften geschlossen wurden und eine noch nie dagewesene Menge an US-Dollars als Reaktion auf die COVID-19 Pandemie gedruckt wurde. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass Menschen sich Bitcoin zuwenden, nachdem sie das Vertrauen in die Wirtschaftspolitik der Regierung verloren haben oder sogar Bitcoin mit ihren Stimulus-Paketen kaufen.

Projektentwicklungen und Nachrichten beeinflussen den Preis weiter. Für Bitcoin beinhalten Projektentwicklungen Forks und Updates für den Bitcoin Core. In der Zwischenzeit betreffen die Nachrichten, die Bitcoin beeinflussen, oft die Akzeptanz und Regulierungen – wenn Regierungen und große Händler Bitcoin akzeptieren, kann dies einen positiven Einfluss auf den Preis haben, während ein Verbot den gegenteiligen Effekt haben kann.

Ein Faktor, der einzigartig für Bitcoin (und für sehr wenige andere Kryptowährungen) ist, ist der Effekt der Halbierungsereignisse. Dies ist der Fall, wenn die Anzahl der Bitcoins, die Miner für die Verarbeitung von Transaktionen erhalten, um die Hälfte reduziert wird – und das passiert ungefähr alle vier Jahre. Es ist nicht überraschend, dass frühere Halbierungsereignisse mit einem Anstieg des Bitcoin-Preises korreliert haben.

Die Akzeptanz durch Investoren ist ein weiterer klarer Faktor, der den Wert von Bitcoin bestimmt, denn je mehr Nachfrage es nach Bitcoin gibt, desto höher wird sein Preis wiederum steigen. In den Jahren 2020 und 2021 gab es viele Schlagzeilen in der Zeitung über Unternehmen wie MicroStrategy, Square und Tesla, die große Bitcoin-Käufe tätigen. Tatsächlich werden ab März 2021 6,47% aller Bitcoin in den Tresoren von öffentlichen und privaten Unternehmen und ETF-ähnlichen Trusts gehalten. 

Institutionelle Bitcoin-Investitionen könnten nicht nur das auf dem freien Markt verfügbare Angebot verringern, sondern auch das Vertrauen in die Kryptowährung stärken und mehr Einzelhandelsinvestitionen fördern – was nach wie vor ein wichtiger Treiber für den Kurses von Bitcoin ist.

Live Bitcoin Wert und Marktkapitalisierung

Der Live-Kurs von Bitcoin variiert von Moment zu Moment, da er durch das Gleichgewicht von Käufern und Verkäufern an den Börsen diktiert wird, das in ständigem Fluss ist. 

In Anbetracht der Volatilität von Bitcoin kann sich der Live-Kurs in sehr kurzer Zeit um einen großen Betrag ändern. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin ist gleich dem Preis von Bitcoin multipliziert mit der Anzahl der BTC-Coins im Umlauf.

Der aktuelle Bitcoin Kurs ist loading EUR. Der Preis hat sich in den letzten 24 Stunden bei einem Handelsvolumen von loading EUR um EUR verändert. Der Marktrang von Bitcoin ist basierend auf einer Marktkapitalisierung von loading EUR. Bitcoin hat ein zirkulierendes Angebot von loading. Der höchste aufgezeichnete Bitcoin Kurs ist loading EUR. Der niedrigste aufgezeichnete BTC Kurs ist loading EUR. Die maximale Versorgung ist loading.

Bitcoin Kurs FAQ

Was war der niedrigste Bitcoin Kurs?

Der Wert von Bitcoin lag bei seiner Einführung im Jahr 2009 bei $0,0008 und blieb bis 2010 unter $0,01.

Was war der höchste Bitcoin Kurs?

Bitcoin erreichte am 13. März 2021 ein Allzeithoch von $61.788, angetrieben durch den Bullen-Lauf 2020/21.

Wie wird der Bitcoin Kurs berechnet?

Der Kurs von Bitcoin zu einem bestimmten Zeitpunkt wird durch das Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage an den Börsen bestimmt. Wenn mehr Leute Bitcoin kaufen als verkaufen, steigt der Preis, und wenn mehr Leute verkaufen als kaufen, fällt der Preis.

Warum ist der Kurs von Bitcoin auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen unterschiedlich?

Der BTC Kurs ist basiert rein auf dem Handel, da es keinen globalen Standard Kurs für Bitcoin gibt, sodass niemand weiß, was es „eigentlich“ kosten sollte. Das Handelsvolumen und die Liquidität sind bei jeder Börse anders und diese Unterschiede beeinflussen den Preis.

Wann wird die nächste Halbierung stattfinden?

Die letzte Halbierung erfolgte am 11. Mai 2020 und die nächste wird voraussichtlich im Frühjahr 2024 erfolgen.

Wann wird die maximale Versorgung erreicht?

Die Anzahl der Bitcoins, die pro Block geprägt werden, um Miner zu belohnen, wird sich weiterhin etwa alle vier Jahre halbieren, bis insgesamt 21 Millionen BTC geprägt worden sind. Dies wird voraussichtlich um das Jahr 2140 geschehen.

Was wird Bitcoin in Zukunft wert sein?

Es gibt viele Dinge, die den BTC Preis in der Zukunft beeinflussen könnten, wie z.B. Änderungen in der Regulierung, die Akzeptanz durch private und institutionelle Investoren und die Einführung von Skalierungslösungen. Zukünftige Preisvorhersagen variieren stark, je nach Quelle. Das „Stock-to-Flow-Modell“ schlägt vor, dass Bitcoin im Jahr 2021 $100.000 und im Jahr 2025 $1 Million erreichen wird. Kay Van-Petersen, Analyst der Saxo Bank, sagte 2017, dass der BTC-Preis bis 2027 $100.000 erreichen könnte, während die Gemini-Gründer, die Winklevoss-Zwillinge, glauben, dass Bitcoin bis 2030 $500.000 wert sein könnte, und der Risikokapitalgeber Chamath Palihapitiya sagte voraus, dass er bis 2037 $1 Million erreichen wird.

Fazit

Der Preis von Bitcoin hatte seine Höhen und Tiefen, von praktisch nichts wert bei seiner Einführung im Jahr 2009 bis zum Erreichen der schwindelerregenden Höhen von über $ 60.000 im Jahr 2021. Die Reise dazwischen verlief jedoch nicht reibungslos, mit extremer Volatilität, die zu enormen Anstiegen und Abstürzen auf dem Weg führte.

Viele verschiedene Faktoren haben sich auf die Handelsgeschichte von Bitcoin ausgewirkt, darunter Forks, Halbierungsereignisse, die Weltwirtschaft und die Akzeptanz bei privaten und institutionellen Investoren. Seine aktuelle Bewertung ergibt sich aus dem Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage auf den Märkten und ändert sich ständig.

Wenn Sie mit der benutzerfreundlichsten Handelserfahrung auf dem Markt beginnen möchten, registrieren Sie sich noch heute bei Kriptomat, um Ihre Reise in die Welt von Bitcoin und Kryptowährungen zu beginnen!

Datum Eröffnungskurs Hoch Niedrig Schlusskurs
Dieser Beitrag ist rein informativ und sollte nicht als Anlagaberatung angesehen werden. Es handelt sich dabei nicht um die persönliche Meinung des Verfassers oder des Unternehmens. Investieren und Trading brigen immer ein gewisses Risiko mit sich und vergangene Gewinne sind keine Garantie für die Zukunft. Riskieren Sie nur Geld, das Sie auch verlieren können.
Kriptomat-App
Schnell, sicher und einfach
midastracking