Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Sie hoffentlich ein besseres Verständnis dafür haben, was ein Krypto-Wallet (oder ein Bitcoin-Wallet) ist, welche Art von Krypto-Wallets wir kennen, wie sich diese Bitcoin-Wallets voneinander unterscheiden und was das beste Bitcoin -Wallet für Ihre Bedürfnisse ist.

INHALTSVERZEICHNIS

Grundlegende Frage: Was ist ein Bitcoin Wallet?

Ein Bitcoin-Wallet (oder ein Krypto-Wallet) speichert Ihren privaten Schlüssel. Mit diesem privaten Schlüssel können Sie auf Ihre Kryptowährungen zugreifen und diese für Ihre Bedürfnisse (Kauf, Verkauf, Transaktionen) nutzen.

Stellen Sie sich vor, dass es ähnlich wie Ihr Bankkonto funktioniert. Das Bitcoin Wallet speichert Ihre Kryptowährungen nicht physisch, sondern schützt den Zugriff auf Ihre Währung im Internet. Welche sind die beliebtesten Kryptowährungen?

Es ist sehr wichtig zu betonen, dass ein Krypto-Wallet Ihre Münzen nicht aufbewahrt. Es speichert die privaten Schlüssel, die für die Ausgabe dieser Münzen erforderlich sind. Die Münzen, die in Form von nicht verbrauchten Transaktionen ausgegeben werden, sind nur auf der Blockchain vorhanden.

Tipp: Es gibt viele verschiedene Arten von Krypto-Wallets, jedes mit seinen eigenen Schwächen und Vorteilen. Sie können in Mobil-, Hardware-, Desktop- und Drittanbieter – (Online-Bitcoin-Konto) Wallets eingeteilt werden. Letztere haben oft eine zusätzliche Funktion und dienen als Wechselstuben, also denken Sie genau darüber nach, was Ihre tatsächlichen Bedürfnisse sind. Erfahren Sie mehr über diese Krypto-Wallet Gruppen.

crypto wallet security

 

Wie sichere ich meine Kryptowährungen in einem Bitcoin Wallet?

Alle Krypto-Wallets lassen sich in zwei Haupttypen einteilen: Hot Wallets und eine Cold Wallets. Ein Krypto-Wallet, das mit dem Internet verbunden ist, wird als „Hot Wallet“ bezeichnet. Wenn ein Krypto-Wallet offline oder nicht mit dem Internet verbunden ist, spricht man von einem „Cold Wallet“.

Cold Wallets sind in der Regel sicherer, daher ist es empfehlenswert, große Mengen Ihrer digitalen Münzen in Cold Wallets aufzubewahren. Ein Hot Wallet eignet sich besser für den häufigen Zugriff auf Ihr Vermögen, wie es beim Daytrading der Fall ist.

Tipp: Als Beispiel für eine gute Praxis verwenden Sie ein Cold Wallet zur langfristigen Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen und ein Hot Wallet für den regelmäßigen Gebrauch und Handel.

 

Wie wählt man das beste Bitcoin Wallet für Ihre Kryptos?

Wallet Typ Einfach zu bedienen? Sicherheit Datenschutz Zugänglich auf Preis Gesamtpunktzahl
Ledger
Details
Cold Wallet Ja Sehr gut Gut Uporaba denarnice preko mobilnega telefona Denarnica dostopna preko spleta Ausverkauftra 96%
Trezor
Details
Cold Wallet Ja Gut Befriedigend   Denarnica dostopna preko spleta $99 94%
Mycelium
Details
Hot Wallet Nein Gut Gut  Uporaba denarnice preko mobilnega telefona Freie 89%
Keepkey
Details
Cold Wallet Ja Gut Gut   Denarnica dostopna preko spleta $99 87%
Armory
Details
Ovisi Nein Angemessen / Gut Gut   Uporaba denarnice preko racunalnika Frei 86%
Xapo
Details
Hot Wallet Ja Befriedigend Angemessen   Denarnica dostopna preko spleta Frei 87%
Coinomi
Details
Hot Wallet Ja Befriedigend Gut  Uporaba denarnice preko mobilnega telefona Frei 86%
Bitcoin Wallet
Details
Hot Wallet Nein Gut Gut   Denarnica dostopna preko spleta Frei 86%
CoolWallet
Details
Cold Wallet Nein Gut Gut  Uporaba denarnice preko mobilnega telefona Ausverkauft 82%
MyEtherWallet 
Details
Hot Wallet Nein, steile Lernkurve Befriedigend Gut  Uporaba denarnice preko mobilnega telefona Uporaba denarnice preko racunalnika  Denarnica dostopna preko spleta Frei 85%
Jaxx
Details
Hot Wallet Sehr Angemessen Gut  Uporaba denarnice preko mobilnega telefona Uporaba denarnice preko racunalnika Frei 86%
Electrum
Details
Hot Wallet Nein Gut Gut  Uporaba denarnice preko mobilnega telefona Uporaba denarnice preko racunalnika Frei 84%

 

Vergleich der besten Bitcoin Wallets, wie man sie benutzt und wie viele Währungen sie unterstützen

Grundlegende Schritte:

  • Ledger
    • Laden Sie das Chrome-Plugin aus dem Internet herunter.
    • Verwenden Sie das mitgelieferte USB-Kabel, um Ihr Ledger an Ihren Computer anzuschließen.
    • Wählen Sie Ihren PIN-Code (Sie benötigen ihn für jeden Einsatz) und speichern Sie Ihren Master-Code (Seed) sicher!!! Wenn Sie Ihren Seed verlieren, oder wenn er gestohlen wird, verlieren Sie Ihr Geld.
    • Ihr Wallet ist bereit zum Einsatz. Sie haben nun Zugriff auf Ihre Kryptowährung und können Bitcoin senden oder empfangen.
    • Für weitere Informationen können Sie sich auch dieses lehrreiche Video zur Einrichtung des beliebten Ledger Nano S ansehen.
    • Ledger unterstützt mehr als 20 gängige Kryptowährungen!

 

  • Trezor
    • Laden Sie das Trezor-Plugin herunter und installieren Sie es.
    • Verwenden Sie das mitgelieferte USB-Kabel, um Ihren Trezor an Ihren Computer anzuschließen.
    • Installieren Sie die Software und folgen Sie den Anweisungen.
    • Wählen Sie nach der Installation die PIN-Nummer aus und speichern Sie Ihren Mastercode (Seed) sicher ab!
    • Ihr Wallet ist bereit zum Einsatz.
    • Für weitere Informationen können Sie auch sehen, dass dieser kurzes Anleitungsvideo.
    • Trezor mehr als 10 gängige Kryptowährungen unterstützt.

 

  • MyCelium
    • Laden Sie die MyCelium-Anwendung auf Ihr Mobiltelefon herunter.
    • Erstellen Sie ein neues Wallet. Jetzt haben Sie Zugriff auf Ihre öffentliche Adresse und Ihren QR-Code.
    • Unter „Einstellungen“ können Sie die gewünschte Währung ändern, den PIN-Code ändern und Ihren Mastercode (Seed) sicher aufbewahren!!!
    • Ihr Wallet ist bereit zum Einsatz.
    • Für weitere Informationen können Sie sich dieses kurze Anleitungsvideo ansehen.
    • In Verbindung mit Trezor unterstützt MyCelium mehr als 10 gängige Kryptowährungen.

 

  • KeepKey
    • Laden Sie das Chrome-Plugin für die Wallet herunter.
    • Wenn Sie auf ein Plug-in klicken, schließen Sie Ihren KeepKey über ein USB-Kabel an Ihren Computer an.
    • Wählen und bestätigen Sie den PIN-Code und speichern Sie Ihren Mastercode (Seed) sicher!!!
    • Ihr Wallet ist bereit zum Einsatz.
    • KeepKey unterstützt mehr als 5 gängige Kryptowährungen.

 

  • Armory
    • Laden Sie die Armory-App von deren Homepage auf Ihren Computer.
    • Erstellen Sie ein neues Wallet.
    • Wählen Sie das gewünschte Passwort und speichern Sie Ihren Mastercode (Seed) sicher!!!
    • Armory synchronisiert sich nun mit allen Transaktionen im Armory Network, was mehrere Stunden dauern kann. Während dieser Zeit können Sie bereits Bitcoin senden oder empfangen.
    • Da die Armory-Wallet komplexer ist, bieten sie auf ihrer Website eine Menge informatives Material an.
    • Armory unterstützt nur Bitcoin.

 

  • Coinomi
    • Laden Sie die Coinomi-App auf Ihr mobiles Gerät herunter.
    • Erstellen Sie ein neues Wallet.
    • Folgen Sie den Anweisungen und erstellen Sie eine Sicherungskopie des Mastercodes und folgen Sie den weiter den Anweisungen.
    • Sobald Sie ein Wallet-Passwort gewählt haben und welche Währung Sie verwenden möchten, können Sie mit dem Senden und Empfangen beginnen.
    • Dieses kurze Video gibt Ihnen bei Bedarf weitere Informationen.
    • Coinomi unterstützt mehr als 50 gängige Kryptowährungen.

 

  • Xapo
    • Laden Sie die Xapo-Anwendung auf Ihr Mobiltelefon herunter (Sie können Ihr Konto mit Ihrem Facebook- oder Gmail-Konto erstellen).
    • Folgen Sie den Anweisungen und wählen Sie Ihre PIN-Nummer und Ihr Passwort.
    • Für den letzten Schritt erfordert die Anwendung auch einen Selfie als zusätzlichen Sicherheitsschritt.
    • Weitere Informationen finden Sie im kurzen Clip.
    • Xapo unterstützt nur Bitcoin.

 

  • Bitcoin wallet
    • Eröffnen Sie auf ihrer Homepage ein neues Konto mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort.
    • Wählen Sie einen Benutzernamen und bestätigen Sie die empfangene E-Mail.
    • Nachdem Sie den Sicherheitscode eingegeben haben (Sie erhalten den Code nach der Registrierung), können Sie mit dem Senden und Empfangen der Kryptowährung von Ihrer Bitcoin-Adresse beginnen.
    • Es unterstützt nur Bitcoin.

 

  • CoolWallet
    • CoolWallet funktioniert mit jedem Gerät, das über Bluetooth verfügt.
    • Wenn Bluetooth aktiviert ist, verbinden Sie Ihr Handy oder Ihren Computer mit Ihrem CoolWallet.
    • Geben Sie die auf Ihrem CoolWallet angezeigte Nummer ein und eröffnen Sie ein neues Konto.
    • Schreiben Sie ein Backup dieser Nummer auf und verifizieren Sie die Daten durch die Anwendung.
    • Sie können nun auf Ihr Konto zugreifen und Kryptowährungen empfangen und versenden.
    • Für weitere Informationen unterstützt Sehen Sie sich dieses kurze Video an.
    • CoolWallet nur Bitcoin.

 

  • MyEtherWallet
    • Geben Sie zunächst ein sicheres Passwort für Ihre Krypto-Wallet ein und laden Sie die Datei auf Ihren Computer herunter.
    • Wenn Sie die Wallet starten, können Sie Ihren privaten Schlüssel sichern und auswählen, wie Sie auf Ihr Wallet zugreifen möchten.
    • Nachdem Sie ausgewählt haben, wie Sie auf Ihr Wallet zugreifen möchten, können Sie auf Ihr Wallet-Account zugreifen und mit dem Senden und Empfangen von Kryptowährungen beginnen.
    • Für weitere Informationen unterstützt Sehen Sie sich dieses informative Video an.
    • MyEtherWallet mehr als 50 verschiedene Kryptowährungen.

 

  • Jaxx
    • Laden Sie die Jaxx-Anwendung von ihrer Website herunter und führen Sie die Wallet-Anwendung aus.
    • Erstellen Sie ein neues Wallet, in der Sie die erweiterte Installation auswählen können (wählen Sie die gewünschten Kryptowährungen) und welche Fiatgeld Sie verwenden möchten.
    • Bewahren Sie Ihren Mastercode (Seed) sicher auf!!!!
    • Jaxx unterstützt mehr als 50 verschiedene Kryptowährungen.

 

  • Electrum
    • Laden Sie die Software von der Electrum-Website herunter und starten Sie sie.
    • Erstellen Sie eine neue Wallet und bewahren Sie Ihren Mastercode (Seed) sicher auf.
    • Geben Sie die Sicherungskopie erneut ein und wählen Sie das Passwort für Ihr Wallet.
    • Sie können nun Ihre Kryptowährung empfangen und senden.
    • Für weitere Informationen können Sie sich dieses kurze Video ansehen.
    • Electrum unterstützt nur Bitcoin.

 

Tipp: Bevor Sie sich für Ihre Krypto-Wallet entscheiden, erkunden Sie Ihre Möglichkeiten. Benutzen Sie lieber einen Computer oder Ihr Smartphone? Kaufen Sie langfristig oder werden Sie oft handeln?

 

Krypto Wallets – Achten Sie auf…

Das Wichtigste, was Sie über die Sicherheit Ihrer Krypto-Wallet (und Ihrer Kryptowährungen) wissen sollten, ist das Verständnis, dass der private Schlüssel Ihnen vollständigen Zugriff auf Ihr Guthaben gibt.

Achten Sie auf Ihren privaten Schlüssel und speichern Sie ihn nie in einer Textdatei auf Ihrem Computer. Schreiben Sie es auf (oder merken Sie es sich) und bewahren Sie es an einem sicheren und privaten Ort auf. Teilen Sie seinen Standort nicht mit jemandem, dem Sie Ihre Finanzen nicht vollständig anvertrauen. 

Wenn jemand anders Zugang zu Ihrem privaten Schlüssel erhält, werden Ihre Kryptowährungen mit ziemlicher Sicherheit gestohlen.

Tipp: Sie können auch einen privaten Schlüssel auf ein Blatt Papier, einen USB-Stick oder ein anderes Medium drucken oder kopieren, das nicht mit dem Internet verbunden ist. Solange Sie Ihren privaten Schlüssel haben, können Sie auf Ihre Bitcoin Wallet und Ihre Kryptowährungen zugreifen.

 

Krypto Wallets – Wo fangen wir an?

Am Anfang wird Ihr Wallet leer sein, also müssen Sie zuerst einige Kryptowährungen kaufen. Sie können einfach Fiatgeld an die Börse Ihrer Wahl übertragen und mit dem Kauf von Kryptowährungen beginnen. Diese können dann an Ihre private Wallet geschickt und dort aufbewahrt werden.

In unserem Blog erfahren Sie wie und wo Sie Kryptowährungen kaufen können

Nachfolgend finden Sie eine grundlegende Beschreibung der verschiedenen Formen von Krypto-Wallets mit ihren möglichen Stärken und Schwächen.

Hot und Cold Wallets (wie oben erwähnt) werden in weitere Kategorien unterteilt:

1. Mobile Bitcoin Wallets

Die meisten von uns nutzen unsere Mobiltelefone für ihre täglichen Aufgaben, daher sind die Krypto-Wallets an Ihr Smartphone angepasst und daher sehr komfortabel. Blockchain und Mycelium sind auf Android und iOS verfügbar. Für Blackberry ist Bitcoin Wallet eine der wenigen verfügbaren Optionen.

Einer der Vorteile bei mobilen Wallets ist die Möglichkeit, QR-Codes für Direktzahlungen zu verwenden.

2. Desktop-Bitcoin Wallets

Das Desktop-Wallet ist für die Übertragung und Verwendung auf Laptops und stationären Computern konzipiert. Es gibt uns einfachen Zugang und Benutzerfreundlichkeit, auch wenn Ihr Computer nicht direkt mit dem Internet verbunden ist. Desktop-Wallets sind für verschiedene Betriebssysteme erhältlich – Windows, Mac OS und Ubuntu. Eine der beliebtesten Desktop-Wallets ist derzeit Armory, vor allem wegen seiner Sicherheitsmerkmale.

Andere sind Multibit, mSIGNA und Hive.

Der Nachteil ist, dass sie eine steilere Lernkurve erfordern, da sie oft in erster Linie für Personen mit einem höheren Grad an technischem Wissen gedacht sind. Diese Wallets sind in der Regel nicht für Anfänger geeignet.

3. Web-basierte Bitcoin Wallets

Zugänglich für Unternehmen, die einen Krypto-Wallet-Service anbieten (z.B. MyEtherWallet). Ein Krypto-Wallet auf diesen Plattformen ist ausschließlich über Internet-Browser zugänglich.

Die potenzielle Gefahr oder der Nachteil der Online-Wallet besteht darin, dass – manchmal – Dritte für die Wahrung der Privatsphäre und den Schutz der privaten Schlüssel Ihrer Wallet verantwortlich sind.

4. Paper Wallets für Ihre digitale Währung

Paper Wallets können Ihre Kryptowährungen in physischer Form über einen längeren Zeitraum sicher aufbewahren. Mit anderen Worten, es besteht keine Gefahr eines Hardwareausfalls.

Denken Sie daran: Wenn Ihre Hardware nicht funktioniert, können Sie immer noch auf Ihre Münzen zugreifen, wenn Sie Ihren privaten Schlüssel behalten. Daher ist es ratsam, Ihr Hardware Wallet (wie z.B. das Ledger Nano S) und Ihren privaten Schlüssel an getrennten Orten aufzubewahren.

Um eine physisches Paper Wallet zu erstellen, können Sie eine Seite wie Blockchain.info oder Bitaddress.org verwenden. Sobald Sie es erstellt haben, drucken Sie diese Wallet einfach auf das Blatt Papier.

5. Bitcoin-Kunde

Bitcoin Client ist die originale Bitcoin Wallet.

Das erste Bitcoin Wallet ist BitcoinQt. Viele Leute glauben, dass dieser Client auch von Satoshi Nakamoto benutzt wurde. Mit diesem Client spielen Sie eine wichtige Rolle im allgemeinen Zustand des Netzwerks. Der zweite – und fortgeschrittenere – Client ist Electrum.

Nutzung: Geeignet für fortgeschrittene Anwender. Übertragen Sie die Krypto-Wallet auf Ihren Computer und folgen Sie den Anweisungen.

6. Digitales Hardware Wallet

Trezor und Ledger, beides tragbare physische Wallets, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Hardware-Wallets sind sehr kleine USB-Geräte, deren erste Aufgabe es ist, Ihre Kryptowährungen sicher zu speichern. Die Entwickler dieser physischen Wallets verwenden die fortschrittlichste Kryptografie und überwachen ständig die Leistung und verbessern sie durch regelmäßige Software-Updates.

Letztendlich liegt es in der Verantwortung des Eigentümers, für die Sicherheit seiner Daten zu sorgen.

Nun, da wir mehr über die Krypto-Wallets und deren Verwendung wissen, wollen wir sehen wie wir Kryptowährungen kaufen können

NOTIZ

Der Text hat informativen Charakter und gilt nicht als Anlageempfehlung. Sie gibt nicht die persönliche Meinung des Autors oder des Dienstes wieder. Jede Investition oder jeder Handel ist riskant, historische Erträge sind keine Garantie für zukünftige Erträge – riskieren Sie nur die Vermögenswerte, die Sie bereit sind zu verlieren.