NEW FEATURE! You can now use your credit card to buy cryptocurrencies! Read more here

Das Wichtigste zuerst. Wenn Sie mit Kryptowährungen handeln wollen, benötigen Sie keinerlei Kenntnisse darüber, was Blockchain-Technologie eigentlich ist. Zum Beispiel besteht die Chance, dass Sie das Internet täglich nutzen, ohne die Protokolle zu kennen, die hinter den Kulissen laufen.

Aber Sie sind definitiv an der richtigen Stelle, wenn Sie eine einfache, bodenständige Erklärung suchen.

Die Blockchain ist eine relativ neue Technologie, die Vertrauen von Dritten in Ihre eigenen Hände überträgt. Auf diese Weise können wir unsere eigenen Transaktionen und Daten überprüfen. Diese neue Technologie ermöglicht schnellere und sicherere globale Transaktionen, was wiederum nur die Globalisierung fördert.

INHALTSVERZEICHNIS

Blockchain ist durch die Krypto-Popularität bekannt geworden, aber es ist wichtig zu wissen, dass der Einsatz nicht nur auf eine Branche beschränkt ist. In Zukunft werden wir sicherlich noch viel mehr über die Blockchain und erfolgreiche ICO-Projekte hören, die ein Blockchain-Geschäft aufbauen.

 

Eine wirklich vereinfachte Erklärung der Bitcoin’s Blockchain Technologie

Bitcoin ist eine vollständig digitale Währung, was bedeutet, dass Bitcoin zwischen Computern in einem weltweiten Peer-to-Peer (P2P) Netzwerk ausgetauscht werden kann. Sie könnten mit P2P vertraut sein, wenn Sie BitTorrent jemals benutzt haben, um Dateien direkt mit Ihren Freunden oder anderen Personen auf der ganzen Welt auszutauschen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass wir keine Kopien von Bitcoin machen.   

Ein Bitcoin ist eine Folge von Daten, die nicht dupliziert werden kann, da es sich um einen Eintrag in einem öffentlichen Ledger (eine Sammlung von Finanzkonten) handelt, der als Blockchain bezeichnet wird. Wenn eine Transaktion aufgezeichnet wird, bleibt sie für immer in der Blockchain.   

 

Die Monopoly-Analogie

Stellen wir uns ein Szenario vor, in dem 4 Personen Monopoly spielen (es ist ein Brettspiel, wenn Sie unter einem Felsen gelebt haben). Es liegt kein Geld auf dem Tisch und niemand vertraut sich wirklich, also nimmt jeder ein Stück Papier und fängt an, jede Transaktion, die im Spiel passiert, aufzuschreiben.

Also lasst uns dieses Spiel für eine Runde spielen, während wir uns vorstellen, dass jeder 5 Bitcoin (BTC) am Anfang hat. Wir haben die Spieler A, B, C und D. Wir können die Tabelle unten als einen Block von Daten (Transaktionen) betrachten. Die Transaktionen, die in der Runde stattfinden, sind:

 

Spielzug (Beschreibung der Transaktion)

Spieler A

(BTC)

Spieler B

(BTC)

Spieler C

(BTC)

Spieler D

(BTC)

0) Anfangsbestand

5

5

5

5

1) A sendet 0,1 BTC an C

4.9

5

5.1

5

2) B sendet 2.1 BTC an A

7

2.9

5.1

5

3) C sendet 0,2 BTC an B

7

3.1

4.9

5

4) D sendet 0,9 BTC an A

7.9

3.1

4.9

4.1

Am Ende der Runde vergleicht jeder seine Ergebnisse. Wenn die Mehrheit zustimmt (in unserem Fall 3 Spieler), wird der „Block der Ergebnisse/Transaktionen“ zur Blockchain hinzugefügt. In unserem Fall würde dies den Block #1 (oder #0) darstellen, da es nur die erste Runde war. Denken Sie daran, dass wir mehr Transaktionen zu unserem Block hinzufügen können, aber im Moment betrachten wir nur die Grundprinzipien.

Wie auch immer, das BTC-Guthaben aus der letzten Runde der vorherigen Runde wird zum Beginn der nächsten Runde addiert, oder in unserem Fall Block #2. Am Ende des Spiels hat jeder Spieler Blöcke und Blöcke aller Transaktionen aus dem Spiel. Du hast es erraten, sie hätten eine vereinfachte Version der Blockchain, und jeder könnte jede Transaktion bis zum Anfang des Spiels verfolgen.

In der realen Welt hat nicht jeder den Überblick über alle Transaktionen. Die große Mehrheit tauscht einfach ihre Bitcoin aus, während einige Freiwillige die Blockchain auf dem neuesten Stand halten. Das sind immer noch Tausende von Menschen, so dass es praktisch keine Chance für Manipulation gibt.

Was ist Bitcoin-Mining? Kommt bald! 

blockchain technology

Ein Beispiel für einen realen Anwendungsfall

Nehmen wir an, Sie wollen Ihrem Freund Adam, der derzeit in London lebt, 10.000 Euro schicken.

Im derzeitigen Bankensystem (bei dem Teilreserve-Banking verwendet wird) ist der Prozess wie folgt:

  1. Sie erfahren, dass Sie internationale Überweisungen nur zu den genau festgelegten offiziellen Zeiten vornehmen können.
  2. Die nächste Hürde ist, dass die Transaktionen bis zu mehreren Tagen dauern können.
  3. Ihr Euro wird mit dem für die Bank günstigen Wechselkurs in GBP umgerechnet.
  4. Sie müssen die Bank für andere Ausgaben bezahlen.

Wie Sie sehen können, ist ein solches System des Geldtransfers äußerst ineffektiv und zugunsten der Banken.

Durch den Einsatz der Blockchain-Technologie wird dieser Prozess wirklich vereinfacht!

Die originale Bitcoin-Blockchain ist eine Open-Source-Technologie, die eine Alternative zum traditionellen Geldtransfer bietet. Der Vermittler wird durch ein System mit Gruppenverifikation ersetzt, das ein hohes Maß an Rückverfolgbarkeit, Sicherheit und Geschwindigkeit bietet.

In unserem Fall können wir unsere Kryptowährungen direkt über die Blockchain an Adam senden, ohne die starren Imitationen von Banken.

Die Übertragungsgeschwindigkeit und die Gebühren hängen davon ab, welche Kryptowährung verwendet wird. Aber selbst bei minimalen Kosten ist die Transaktion extrem schnell. Wir schicken einfach unsere Krypto-Münzen aus unserem Wallet in Adams Wallet. Die Knoten (Personen) im Netzwerk bestätigen diese Transaktion und stellen sicher, dass das Geld auf Adams Konto angezeigt wird.

Was ist mit der Sicherheit? Wenn Adam beschließt, unsere Transaktion aus irgendeinem Grund anzufechten, haben wir eine Geschichte von Transaktionen im öffentlichen Buch (Ledger).

blockchain security

 

Warum sollte ich über die Blockchain-Technologie Bescheid wissen?

Die Blockchain-Technologie ist größer als der Finanzsektor selbst. Es kann für alle mehrstufigen Transaktionen verwendet werden, bei denen eine hohe Nachvollziehbarkeit und Transparenz erforderlich ist. Die Supply Chain ist ein wichtiges Beispiel, bei dem die Blockchain die Verwaltung und Unterzeichnung von Verträgen und die Prüfung der Herkunft des Produkts nutzen kann.

Die Blockchain-Technologie könnte auch für Abstimmungsplattformen oder die Verwaltung von Krankenakten und Identität verwendet werden. Praktische Beispiele für die Blockchain-Anwendungen werden erst in Zukunft erwartet.

Die Blockchain kann auch privat verwendet werden, obwohl sie die ursprüngliche Vision besiegt. Aber die Option ist trotzdem vorhanden. Finanzinstitute sind einem hohen Druck ausgesetzt, die Einhaltung von Vorschriften nachzuweisen, und viele Unternehmen verfolgen die Blockchain-Implementierung.

Das exponentielle Wachstum von Blockchain wird durch die Konvergenz von öffentlichen und privaten Blockchains zu einem Ökosystem entstehen, in dem Unternehmen, Kunden und Lieferanten sicher, nachvollziehbar und virtuell zusammenarbeiten können.

Wir hoffen, dass dieser Artikel dazu beigetragen hat, einige Ihrer Fragen zu beantworten, was die Blockchain-Technologie ist und wofür sie verwendet werden kann. Einen schönen Tag noch!

P.S. Wenn Sie daran interessiert sind, einen Echtzeit-Krypto-Markt zu sehen, besuchen Sie unsere digitalen Währungen! 

 

NOTIZ

Der Text hat informativen Charakter und gilt nicht als Empfehlung für ein Investment. Er gibt keine persönliche Meinung des Autors oder des Dienstes wieder. Jede Investition oder jeder Handel ist riskant, historische Erträge sind keine Garantie für zukünftige Erträge – riskieren Sie nur die Vermögenswerte, die Sie sich leisten können, zu verlieren.