Was ist SushiSwap (SUSHI)?

SushiSwap ist eine dezentrale Börse (DEX), die mit eigenen benutzerdefinierten AmM-Smart Contracts (Automated Market Maker) ausgestattet ist. SushiSwap wurde von Chef Nomi erstellt und läuft auf der Ethereum-Blockchain.

Dezentrale Börsen bieten einen Raum für Peer-to-Peer-Transaktionen von Kryptowährungen, um sicher ohne die Notwendigkeit eines Vermittlers stattzufinden. Die Ausstattung mit einem eigenen AMM bedeutet, dass ein Preisalgorithmus verwendet wird, um Vermögenswerte zu bewerten, anstatt ein Orderbuch wie traditionelle Börsen zu verwenden.

SushiSwap ist ein von der Community betriebenes DeFi-Projekt, das darauf abzielt, Anreize für Netzwerkteilnehmer durch Umsatzbeteiligung und Community-gesteuerte Netzwerkeffekte besser aufeinander abzustimmen.

Vampire Sushi

SushiSwap entstand als Fork von Uniswap, einem weiteren AMM DEX, das 2020 zu einem der beliebtesten DeFi-Projekte nach Volumen aufstieg. Der Code war Open-Source und SushiSwap-Entwickler bemerkten, dass es eine Reihe von Verbesserungen gab, die sie hinzufügen konnten.

Um das Projekt zu starten, saugte SushiSwap Nutzer und Liquidität von UniSwap ab, indem es Liquiditätsanbietern (LPs) verbesserte Anreize bot. Ein umstrittener Prozess, der als „Vampirangriff“ bekannt ist. Es war jedoch eine erfolgreiche Taktik und über 90% der Liquidität einiger Uniswap-Pools wurden an SushiSwap übertragen.

sushiswapSushiSwap Kalkulator

Den Preis berechnen

Wie funktioniert SushiSwap?

SushiSwap ermöglicht den Kauf und Verkauf verschiedener Kryptowährungen zwischen Benutzern. Für die Erleichterung jedes Swaps werden 0,3% Gebühren erhoben, wobei 0,25% an Liquiditätsanbieter gehen und 0,05% in SUSHI umgewandelt und an Benutzer verteilt werden, die den SUSHI-Token halten.

Jeder kann den Pools von SushiSwap Liquidität hinzufügen, indem er seine Ethereum-Brieftasche mit ihrem SushiSwap-Konto verbindet. Benutzer sperren dann beide Assets des Pools in einem Smart Contract im Verhältnis 1:1. Wenn sie beispielsweise dem SUSHI-ETH-Pool Liquidität im Wert von 2 ETH hinzufügen wollen, müssten sie zuerst 1 ETH davon über die Swap-Funktion in SUSHI umwandeln.

Benutzer können auch Liquidität für Handelspaare bereitstellen, die noch nicht existieren, indem sie einfach die Kryptowährungen für die neuen Pools bereitstellen. Als erste LP können sie das anfängliche Umtauschverhältnis (Preis) festlegen, das sich höchstwahrscheinlich selbst korrigieren wird, wenn andere Token über Arbitrage zu den Pools hinzufügen.

Benutzer, die Kryptowährungen an einen Liquiditätspool liefern, erhalten SushiSwap Liquidity Provider-Token (SLP), die einen proportionalen Anteil der gepoolten Vermögenswerte darstellen und es den Benutzern ermöglichen, ihre Gelder und alle verdienten Kryptogebühren jederzeit zurückzufordern.

Wer sind die Gründer von SushiSwap? (Geschichte von SushiSwap)

Die Gründung von SushiSwap erfolgte im August 2020 durch die pseudonymen Chefs Nomi und 0xMaki. Über das Paar sind nur wenige Details bekannt, außer ihren Twitter-Handles. Das Projekt zog direkt nach seinem Start viele Nutzer an und erhielt am 1. September 2020 eine Binance-Auflistung.

CEO der Derivatebörse FTX und des quantitativen Handelsunternehmens Alameda Research, Sam Bankman-Fried, übernahmen am 6. September de facto die Kontrolle über SushiSwap und führten am 9. September die Migration von Token von Uniswap auf die SushiSwap-Plattform durch.

Nach seinem Abschluss in Physik am MIT trat Bankman-Fried der quantitativen Handelsfirma Jane Street Capital bei, wo er zum ersten Mal mit Kryptowährungen in Begegnung kam. Sam Bankman-Fried ist heute ein bekannter Name im Krypto-Bereich und er engagierte sich zuerst bei SushiSwap durch seine SUSHI-Token-Notierung an der FTX-Derivatebörse.

Zu viele Köche verderben das Sushi

Um die Nachhaltigkeit des Projekts zu gewährleisten, wurde ein Entwicklungsfonds eingerichtet, der 10% aller SUSHI erhalten sollte, die auf den Markt kamen. Es gab keine Sperren für diese Gelder oder irgendeine Art von Vesting-Zeitplänen. Am 5. September 2020 überraschte Chefkoch Nomi viele Menschen, darunter seinen Mitbegründer 0xMaki, indem er seinen gesamten SUSHI-Anteil aus dem Dev Fund entfernte und für fast 18.000 ETH verkaufte, was damals über 13 Millionen US-Dollar wert war.

Obwohl Chefkoch Nomi zunächst versuchte, seine Handlungen als etwas Positives für das Projekt zu rechtfertigen, beschuldigten ihn viele Benutzer, einen Exit-Betrug zu begehen. Und der Vertrauensverlust in ihn in der Community veranlasste ihn, das Projekt zu verlassen. Zu diesem Zeitpunkt trat Sam Bankman-Fried ein, um zu versuchen, die Community am Laufen zu halten. Chefkoch Nomi übertrug die Kontrolle über das Projekt am folgenden Tag an Bankman-Fried, der es in eine Multi-Signatur-Brieftasche legte (mit 9 Unterzeichnern, für die SushiSwap-Benutzer bestimmt wurden), die es dezentralisiert machen würde.

Das war jedoch nicht ganz das Ende der Saga. Zwei Tage nach der Migration gab Chef Nomi die fast 14 Millionen Dollar auf das Dev Fund-Konto zurück und entschuldigte sich bei den SushiSwap-Benutzern.

Was macht SushiSwap einzigartig?

Als automatisierter Market Maker (AMM) unterscheidet sich SushiSwap von traditionellen dezentralen Börsen, indem es Orderbücher abhebt und gleichzeitig Liquiditätsprobleme vermeidet. Obwohl es viele Ähnlichkeiten mit seiner Muttergesellschaft AMM Uniswap und anderen gibt, hat SushiSwap einige wichtige Änderungen vorgenommen, um den Einfluss der Netzwerkteilnehmer auf seine Zukunft zu erhöhen.

Einige Nutzer von Uniswap waren mit dem, was sie für niedrige Gebühren für Liquiditätsanbieter hielten, nicht zufrieden. Kritisiert wurde auch die Beteiligung von Risikokapitalgebern an der Plattform und die mangelnde Dezentralisierung in der Governance von UniSwap.

SushiSwaps Hauptinnovation war die Einführung des SUSHI-Tokens. LPs verdienen Belohnungen in SUSHI, aber im Gegensatz zu Uniswap berechtigen SUSHI-Token ihre Inhaber auch dazu, weiterhin einen Teil der Gebühren zu verdienen, auch nachdem sie aufgehört haben, aktiv Liquidität bereitzustellen.

Darüber hinaus löst der Token auch das Dezentralisierungsproblem von Uniswap, indem er SUSHI-Inhabern Governance-Rechte zur Verfügung stellt. Im gleichen Sinne übernahm SushiSwap den „Fair Launch“ -Ansatz für den Vertrieb, was bedeutete, dass es keine Token-Zuweisung für Risikokapitalgeber gab.

Was gibt SushiSwap Wert?

Der Wert von SUSHI ergibt sich aus dem Zugang zu Governance-Rechten und den Belohnungen, die es Investoren bietet.

Jeder kann einen Vorschlag einreichen, um Änderungen am SushiSwap-Ökosystem vorzunehmen, aber Benutzer müssen SUSHI halten, wenn sie abstimmen möchten. Obwohl Abstimmungsverträge derzeit für SushiSwap unverbindlich sind, beabsichtigen die Benutzer, die Governance in eine dezentrale autonome Organisation (DAO) zu überführen. Dadurch wären die Abstimmungen verbindlich und das Ergebnis würde automatisch durch Smart Contracts ausgeführt.

Wie bei einigen anderen DeFi-Projekten wie yearn.finance wurde SUSHI ohne maximales Angebot erstellt, was bedeutet, dass SushiSwap-Preis und Marktkapitalisierung nicht durch Knappheit angetrieben werden. Da die Inflation des Token-Angebots den Markt verwässert, würde man im Allgemeinen erwarten, dass sich dies negativ auf den SUSHI Preis auswirkt. Um jedoch 0,05% des Handelsvolumens an SUSHI-Inhaber zu verteilen, muss SushiSwap SUSHI kaufen, um die Belohnungen auszuzahlen. Dies erzeugt Kaufdruck auf dem Markt, der der Inflation entgegenwirken und den SushiSwap-Preis aufrechterhalten kann, wenn das Handelsvolumen hoch genug ist.

Im September 2020 stimmten die SUSHI-Inhaber dafür, den SUSHI-Emissionsplan zu ändern und ein maximales Angebot vorzuschreiben. Diese Änderungen und die Möglichkeit, andere Verbesserungen vorzunehmen, die sich auf das zukünftige Verdienstpotenzial des Protokolls selbst auswirken, könnten letztendlich die Nachfrage nach dem Token stimulieren und den SUSHI-Preis und die Marktkapitalisierung in die Höhe treiben.

Wie viele SushiSwap (SUSHI) Coins sind im Umlauf?

Es gab keine Prämine für SUSHI, es begann mit einem Vorrat von Null und wurde bei Ethereum Block Nummer 10.750.000 geprägt. Für die ersten 100.000 Blöcke (ca. 2 Wochen) wurden 1000 SUSHI pro Block geprägt, um Anreize für early adopters des Protokolls zu schaffen. Für jede nachfolgende Blocknummer nach diesem Zeitraum wurden 100 SUSHI erstellt.

Im März 2021 gibt es ein zirkulierendes Angebot von rund 140 Millionen SUSHI und ein Gesamtangebot von rund 205 Millionen SUSHI, das sich entsprechend der Blockrate von Ethereum erhöhen wird. Im September 2020 schätzte Glassnode, dass durch dieses Modell das SUSHI-Angebot jeden Tag um 650.000 steigen würde, was zu einem Gesamtangebot von 326,6 Millionen ein Jahr nach dem Start und fast 600 Millionen nach zwei Jahren führen würde.

Kurz danach stimmte die SUSHI-Community dafür, die Menge an SUSHI, die bei jedem Block geprägt wird, schrittweise zu reduzieren. Bis sie im Jahr 2023 ein maximales Angebot von 250 Millionen SUSHI erreicht.

Weitere technische Daten

Dere SushiSwap Preis erreichte am 13. März 2021 ein Allzeithoch von über 23 US-Dollar mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 2,8 Milliarden US-Dollar. Zu dieser Zeit überholte SushiSwap auch Uniswap in Bezug auf den Gesamtwert (TVL) im Projekt und erreichte einen TVL von über 4,5 Milliarden US-Dollar.

Wie verwende ich SushiSwap?

Jeder kann Kryptowährungs-Assets über SushiSwap austauschen, indem er einfach seine Brieftasche mit der Börse verbindet. Einmal verbunden, können Benutzer auch Liquidität für die Pools von SushiSwap bereitstellen und ihr Geld oder ihre Einnahmen jederzeit mit ihren SLP-Token abheben, während sie Sushi für ihre Teilnahme verdienen.

Der vielleicht wichtigste Anwendungsfall des SUSHI (abgesehen von den ewigen Belohnungen, die es gewährt) lieegt seine Funktion bei der Steuerung des Protokolls. Benutzer können Vorschläge im Forum posten und diskutieren und dann über das SushiSwap Snapshot-Abstimmungssystem darüber abstimmen.

Wie wählt man eine SushiSwap Wallet aus?

Sie benötigen eine ERC-20-konforme Brieftasche, um Ihre SushiSwap-Token aufzubewahren, und es gibt eine große Auswahl. Der Typ, für den Sie sich entscheiden, hängt wahrscheinlich davon ab, wie viel SUSHI Sie haben und was Sie damit vorhaben.

Hardware Wallets (auch bekannt als Cold Wallets) wie Ledger oder Trezor bieten die sicherste Option mit Offline-Speicherung und Backup. Sie sind jedoch tendenziell teurer und schwer zu verstehen, so dass sie wahrscheinlich eher für erfahrene Benutzer mit großen Mengen an SushiSwap-Token geeignet sind.

Eine einfache und in der Regel kostenlose Option sind Software-Wallets. Diese können auf Ihr Smartphone oder Ihren Computer heruntergeladen werden und können verwahrend oder nicht verwahrend sein. MetaMask und WalletConnect sind Beispiele für Produkte, die von der SushiSwap-Plattform unterstützt werden. Diese sind bequemer für Transaktionen, aber weniger sicher als ihre Hardware-Gegenstücke. Das bedeutet, dass sie besser für unerfahrene Benutzer mit kleineren Mengen an SushiSwap-Token geeignet sind.

Schließlich gibt es noch Online-Wallets oder Börsen, sogenannte Hot Wallets, auf die mit einem Webbrowser zugegriffen werden kann. Diese sind weniger sicher als die Alternativen und erfordern, dass Benutzer ihr Vertrauen in eine Plattform setzen, um ihre SushiSwap-Token zu verwalten. Diese sind am besten für Benutzer geeignet, die kleine Mengen an SUSHI-Münzen halten oder häufige Trades tätigen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen Dienst mit starken Sicherheitsmaßnahmen und einem guten Ruf auswählen.

Kriptomat bietet eine sichere Aufbewahrungslösung, mit der Sie Ihre SushiSwap-Token problemlos speichern und handeln können. Die Aufbewahrung Ihrer SUSHI-Münzen mit Kriptomat bietet Ihnen Sicherheit auf Unternehmensniveau und benutzerfreundliche Funktionen.

Der Verkauf von SUSHI oder der Umtausch gegen eine andere Kryptowährung erfolgt in wenigen Augenblicken, wenn Sie unsere sichere Plattform als Speicherlösung wählen.

sushiswap icon
SushiSwap sushi
0 0%

SushiSwap Staking

Benutzer, die mehr Krypto auf ihre SUSHI-Münzen verdienen möchten, können sie über die SushiBar-Anwendung setzen. Sie stecken einfach ihre gewählte Menge an SUSHI-Token in die SushiSwap-Smart-Contracts und erhalten im Austausch xSUSHI-Token, die die vom Benutzer gesetzten SushiSwap-Token plus alle beim Abstecken erzielten Erträge darstellen.

Zusammenfassung

Zusammenfassend bietet SushiSwap den Benutzern eine schnelle und einfache Möglichkeit, Kryptowährungs-Assets auszutauschen und Gebühren zu verdienen, indem sie Krypto zu einem Liquiditätspool beitragen. Es verbessert seinen Vorgänger durch die Einführung des SushiSwap-Tokens, mit dem Benutzer weiterhin SUSHI verdienen können, nachdem sie ihre Krypto aus den Pools gezogen haben und ein Mitspracherecht bei der Ausführung von SushiSwap haben.

Es gab sicherlich Mängel bei SushiSwap bei seiner Gründung, wie seine ungedeckelte Inflation und der fehlende Schutz für die Entwicklungsgelder, die es Chef Nomi ermöglichten, einen großen Teil davon abzuheben. Die Aktionen von Chefkoch Nomi führten jedoch dazu, dass SushiSwap dezentraler wurde und SushiSwap-Benutzer dafür stimmten, das gesamte SUSHI-Angebot zu begrenzen, was SushiSwap für Investoren viel sicherer machte.

SushiSwap hat sicherlich Wellen im DeFi-Sektor geschlagen und viele andere etablierteRe DeFi-Projekte in Bezug auf den Gesamtwert schnell überholt. Und mit neuen Produkten am Horizont wie Kreditvergabe und Limit-Orders könnte der kometenhafte Aufstieg von SushiSwap noch lange nicht vorbei sein.

SushiSwap FAQ

Wer sind die Unterzeichner der Treasury Multisig Wallet?

Sam Bankman-Fried, Compound Finance Gründer Robert Leshner, @0xMaki, The Blocks Director of Research Larry Cermak, CMS Holdings, Sino Global Capital CEO Matthew Graham, HiFi Finance Gründer Mick Hagen, @JiroOno und @zippoxer. Mindestens 6 von 9 Signaturen sind erforderlich, damit eine Transaktion ausgeführt werden kann.

Was ist die BentoBox?

Ein Produkt, das in Zukunft zu SushiSwap hinzugefügt wird. BentoBox wird eine isolierte Paarleihlösung sein.

Was ist das Menü der Woche?

Teil des Yield Farming-Programms von SushiSwap ist Menu of the Week eine Initiative, um Liquidität für neue Token in SushiSwap zu bringen oder die Liquidität in bestehenden Pools zu erhöhen. Benutzer können hohe Erträge erzielen, indem sie SLP-Token für bis zu 10 neue Pools für einen Zeitraum von ca. 7 Tagen abstecken.

Wie kaufe ich SushiSwap?

Exchanges bieten eine einfache Möglichkeit, SUSHI zu kaufen. Der Kauf von SushiSwap-Token ist so einfach wie der Besuch der Kriptomat Seite wie kauft man SushiSwap und der Auswhl ihrer bevorzugten Zahlungsmethode.

Wie verkauft man SushiSwap?

Wenn Sie bereits SushiSwap-Token besitzen und in einer Kriptomat-Exchange-Wallet halten, können Sie sie ganz einfach verkaufen, indem Sie über die Benutzeroberfläche navigieren und Ihre gewünschte Zahlungsoption auswählen.

SushiSwap Kurs?

Der SushiSwap Preis wird von vielen traditionellen Faktoren wie Projektnachrichten und Entwicklungsdetails, Marktstimmung, dem Fluss von Kryptowährung an Börsen und der Wirtschaft im Allgemeinen beeinflusst. Insbesondere der Preis und die Marktkapitalisierung von SUSHI stiegen nach der Binance-Notierung und fielen dramatisch, nachdem Chef Nomi mit einem Großteil der Krypto-Assets des Projekts davongekommen war.

Im Gegensatz zu einigen anderen Kryptowährungen wird auch der SUSHI Preis von seinem Emissionsplan und damit der Ethereum-Blockrate beeinflusst. Darüber hinaus erzeugt der regelmäßige Kauf von SUSHI-Token durch SushiSwap, um Belohnungen an seine Benutzer auszuzahlen, Kaufdruck auf dem Markt und könnte letztendlich den SushiSwap Preis und die Marktkapitalisierung in die Höhe treiben.

Der aktuelle SushiSwap Kurs beträgt loading EUR.

Das 24-Stunden-Handelsvolumen von SushiSwap ist loading EUR. SushiSwap wird derzeit als aller Kryptowährungen nach Gesamtmarktkapitalisierung mit einer Marktkapitalisierung von loading EUR eingestuft. Es hat ein zirkulierendes Angebot von loading SUSHI und ein maximales Angebot von 250 Millionen SUSHI.

Registrieren Sie sich jetzt, um ihre Reise in die Welt von SwissBorg und Kryptowährungen mit Kriptomat zu starten!

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, unser Kundensupport-Team zu kontaktieren. Wir sind immer für Sie da!